Inachvs

INĂCHVS, i, Gr. Ἴναχος, ου, ( Tab. XIII.) Oceans und der Tethys Sohn, zeugete, nach einigen, mit der Melissa, die auch des Oceans Tochter war, Apollod. l. II. c. 1. §. 1. nach andern, mit der Archia, ebenfalls seiner Schwester, Hygin Fab. 143. nach den dritten mit der Melia, Schol. Hom. ap. Munck. ad eumd. l. c. und nach den vierten mit der Niobe, Hieron. ap. l. c. den Phoroneus und Aegialeus. Apollod. l. c. Einige geben ihm auch die Io zur Tochter; wiewohl deren Vater ein weit jüngerer Inachus gewesen seyn soll, der erst im siebenten Gliede von diesem abstammete. Muncker. ad Hygin. Fab. 145. Er stiftete das Königreich Argos und die neun ersten Beherrscher desselben wurden nach ihm Inachiden genannt. Dieß soll um das 1857 I. v. Chr. Geb. geschehen seyn und er also zu Isaaks Zeiten gelebet haben. Petav. Rat. temp. P. I. l. V. c. 4. Andere machen ihn jünger und setzen ihn erst in Mosis Zeiten. Perizon Aegypt. orig. invest. c. 18. Man weis nicht, woher er gekommen. So soll auch sein Namen nur ein gemeines Nennwort seyn und von Ben Enack, Enacks Söhnen, herkommen, wofür sich die Phönicier ausgaben, und wie man diejenigen nannte, die sich von jihnen anderwärts niederließen. Hieraus wurde denn der Namen des Anführers einer Colonie gebildet. Cleric. comp. hist. univ. p. 13. Einige halten ihn nur für einen Fluß in Argolien, sund als solcher soll er mit dem Phoroneus, Cephissus und Asterion zum Schiedsmanne zwischen der Juno und dem Neptun erkieset worden seyn, wem unter solchen beyden die argivische Landschaft zustehe. Da sie nun dieselbe der Juno zugesprochen, so soll Neptun allen diesen Flüssen das Wasser entzogen halben, daß sie nichts behalten, als was Juno ihnen durch den Regen zukommen lassen. Paus. Corinth. c. 15. p. 112.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”