Aiantis

AIANTIS, ĭdos, Gr. Ἀιαντὶς, ίδος, ein Beynamen der Minerva, die ihren Tempel in dem Schlosse zu Megara, den Namen aber von dem Aiax, Telamons Sohne, hatte, welcher diesen Tempel daselbst errichtet. Paus. Attic. c. 42.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Deme — For other uses, see Deme (disambiguation). Pinakia, identification tablets (name, father s name, deme) used for tasks like jury selection, Museum at the Ancient Agora of Athens In Ancient Greece, a deme or demos (Greek: δῆμος) was a subdivision… …   Wikipedia

  • Ajax (mythology) — Aias redirects here. For other uses of this name, see AIAS and Ajax. Ajax or Aias (Greek: polytonic| Αἴας , gen. Αἴαντος) was a mythological Greek hero, the son of Telamon and Periboea and king of Salamis [… …   Wikipedia

  • Aeanteen — Die Aianteia (altgr. Αἰάντεια) waren ein antikes Fest, das in Athen und Salamis zu Ehren des homerischen Helden Aias Telamonios gefeiert wurde. Es beinhaltete Opfer, Festzug und Wettspiele, darunter einen Fackellauf und eine Ruderregatta. Auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Agora (Athen) — Griechische Agora von Athen mit Blick auf die Akropolis …   Deutsch Wikipedia

  • Aianteia — Die Aianteia (altgr. Αἰάντεια) waren ein antikes Fest, das in Athen und Salamis zu Ehren des homerischen Helden Aias Telamonios gefeiert wurde. Es beinhaltete Opfer, Festzug und Wettspiele, darunter einen Fackellauf und eine Ruderregatta. Auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Kallimachos (Athen) — Dedikationsinschrift der von Kallimachos gelobten Nikendarstellung. Kallimachos († 490 v. Chr. bei Marathon) war ein Politiker und Feldherr im antiken Athen zu Beginn des 5. Jahrhunderts v. Chr. Der aus dem Demos Aphidnai stamm …   Deutsch Wikipedia

  • Kleisthenische Reformen — Die in den Jahren zwischen 508 und 507 v. Chr. von Kleisthenes durchgeführten Reformen des politischen Systems der athenischen Polis sind als Kleisthenische Reformen (oder auch Reformen des Kleisthenes) in die Geschichte eingegangen. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Phyle — Außer seiner Zugehörigkeit zu einer Bürgerschaft (Polis) gehörte ein Grieche in der Antike zugleich einem Stamm, der Phyle (griechisch φυλή, „der Stamm, das Volk“, vom Verb φύεσθαι phyesthai „abstammen“), an und war durch verwandtschaftliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Phylen — Außer seiner Zugehörigkeit zu einer Bürgerschaft (Polis) gehörte ein Grieche in der Antike zugleich einem Stamm, der Phyle (griechisch φυλή, „der Stamm, die Rasse, das Volk“, vom Verb φύεσθαι phyesthai „abstammen“), an und war durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Poikile — Griechische Agora von Athen mit Blick auf die Akropolis Griechische Agora von Athen, von der Akropolis aus gesehen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”