Aisa

AISA, æ, Gr. Ἆισα, ης, ist so viel, als eine der Parcen, und zwar soll dieser Namen von ἀεὶ und οὖσα zusammen gesetzet seyn, und damit so viel angezeiget werden, daß sie stets gewesen; oder es soll solches αἶσα, auch so viel, als die unbekannte Ursache desjenigen bedeuten, was uns wiederfährt. Phurnut. de N.D. c. 13.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aísa — Bandera …   Wikipedia Español

  • Aísa — Église d Aísa …   Wikipédia en Français

  • AISA — bedeutet im homerischen Griechisch (im deutschen als Wort der Bildungssprache) das jemandem verhängte Geschick (αίσα) eine Abwandlung des ursprünglich arabischen Frauennamens Aisha davon abgeleitet ein niederländisches Projekt zur Unterstützung… …   Deutsch Wikipedia

  • Aisa — bedeutet im homerischen Griechisch (im deutschen als Wort der Bildungssprache) das jemandem verhängte Geschick (αίσα) eine Abwandlung des ursprünglich arabischen Frauennamens Aisha davon abgeleitet ein niederländisches Projekt zur Unterstützung… …   Deutsch Wikipedia

  • AISA — Saltar a navegación, búsqueda AISA son las siglas de dos empresas españolas: Aeronáutica Industrial S.A. Automnibus Interurbanos, S.A. Obtenido de AISA Categoría: Wikipedia:Desambiguación …   Wikipedia Español

  • Aisa — puede hacer referencia a: Átropos, una de las tres Parcas. Aísa (Huesca), población española. AISA, siglas de dos compañías españolas: Aeronáutica Industrial S.A. Automnibus Interurbanos, S.A. Esta página de desambiguación cataloga artículos… …   Wikipedia Español

  • aisa — (del quechua «aisa», tirón; Arg., Bol., Perú) f. Derrumbe en el interior de una mina. * * * aisa. (Del quechua aysay, arrastrar). f. N Arg. y Perú. Derrumbe que, en el interior de una mina, obstruye la salida al exterior …   Enciclopedia Universal

  • Aisa — Aisa,   griechischer Mythos: der »Schicksalsanteil«, den Zeus jedem zuteilt; Aisa wurde auch personifiziert und ist sinnverwandt mit Moira …   Universal-Lexikon

  • Aisa — (gr.), das Schicksal, s.d …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Aiša — Àiša (Àjša) (614 678) DEFINICIJA treća i najmlađa žena proroka Muhameda, njegova ljubimica, »majka pravovjernih« …   Hrvatski jezični portal

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”