Aliphérvs

ALIPHÉRVS, i, Gr. Ἀλίφηρος, ου, ( Tab. XIX.) einer von des Lykaons, Königes in Arkadien, vielen, allein auch bösen und gottlosen Söhnen, daher ihn und die übrigen nebst dem Vater Jupiter endlich mit dem Donner erschlug und verbrannte. Apollod. lib. III. c. 8. §. 1. Er wird indessen doch für den Erbauer der Stadt Aliphera in Arkadien gehalten, Pausan. Arcad. c. 26. und sonst auch bald Ἀλίφθορος, bald Ἀλίφειρος, bald Ἀλιφειρεὺς geschrieben. Ibid. c. 3. & ad eum Sylburgius l. c.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”