Amaryncevs

AMARYNCEVS, ëi, Græc. Ἀμαρυνκεὺς, έως, ( Tab. XXVI.) des Onesimachus, Hygin. Fab. 97. oder, nach andern, des Alektors, Eustath. ap. Muncker. ad Hygin. l. c. und, nach den dritten, des Pyttius Sohn, Pausan. Eliac. prior. c. 1. soll mit 19 Schiffen von Mycene mit vor Troja gegangen seyn; wogegen andere melden, daß solches nicht von ihm, sondern erst von seinem Sohne, Diores, geschehen sey. Homer. Il. Β. v. 622. Er soll sonst auch aus Thessalien gebürtig, und ein sehr guter Soldat gewesen seyn, weswegen er auch von dem Augia zum Reichsgenossen angenommen worden. Pausan. l. c.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”