Andriêvs

ANDRIÊVS, ei, des Ananius Sohn, von welchem, nach einigen, die Insel Andrus auch den Namen bekommen haben soll. Steph. Byz. in Ἄνδρος.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andrievs Niedra — (* 23. Januarjul./ 4. Februar 1871greg.[1] in der Gemeinde Tirza bei Gulbene (deutsch: Schwanenburg), Livland (lettisch: Vidzeme); † 25. September 1942 in Rīga) war ein lettischer Schriftsteller, lutherischer Pastor und im Frühjahr …   Deutsch Wikipedia

  • Andrievs Niedra — Saltar a navegación, búsqueda Andrievs Niedra (Parroquia de Tirza, cerca de Gulbene, Livonia, 8 de febrero de 1871 Riga, 2 de septiembre de 1942), fue un importante escritor letón, pastor luterano y primer ministro del gobierno títere alemán en… …   Wikipedia Español

  • Andrievs Niedra — Andrievs Niedra, formerly spelt Andreews Needra (February 8 1871 in Tirza civil parish near Gulbene, Vidzeme – September 25 1942 in Riga), was a major Latvian writer, a Lutheran pastor, and the Prime Minister of the German puppet government in… …   Wikipedia

  • Niedra — Andrievs Niedra (* 8. Februar 1871 in der Gemeinde Tirza bei Gulbene (deutsch: Schwanenburg), Livland (lettisch: Vidzeme), † 25. September 1942 in Rīga), war ein lettischer Schriftsteller, ein lutherischer Pastor und Ministerpräsident einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Lettischer Unabhängigkeitskrieg — Als lettischer Unabhängigkeitskrieg werden die bewaffneten Auseinandersetzungen auf dem Staatsgebiet Lettlands von der Ausrufung der Republik am 18. November 1918 bis zum Friedensschluss mit der Sowjetunion am 11. August 1920 bezeichnet.… …   Deutsch Wikipedia

  • Baltische Landwehr — Die Baltische Landeswehr war von 1918 bis 1920, während des Vereinigten Baltischen Herzogtums und der ersten Jahre der Republik Lettland, der offizielle Name der baltischen Streitkräfte, ein militärischer Verband, der zum Großteil aus… …   Deutsch Wikipedia

  • Landeswehr — Die Baltische Landeswehr war von 1918 bis 1920, während des Vereinigten Baltischen Herzogtums und der ersten Jahre der Republik Lettland, der offizielle Name der baltischen Streitkräfte, ein militärischer Verband, der zum Großteil aus… …   Deutsch Wikipedia

  • List of Latvians — This is a list of prominent Latvians. It includes: * persons who were born in the historical territory of what is now Latvia, regardless of ethnicity, citizenship, or time period; and * persons of Latvian descent regardless of their place of… …   Wikipedia

  • Anslavs Egitis — Anšlavs Eglītis (* 14. Oktober 1906 in Riga, † 4. März 1993 in Los Angeles) war ein lettischer Schriftsteller. Sein Vater war der Schriftsteller Viktors Eglītis und seine Mutter war Marija Eglīte, Lehrerin und Übersetzerin. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Baltische Landeswehr — Die Baltische Landeswehr war von 1918 bis 1920 der Name der baltischen Streitkräfte, ein militärischer Verband, der zum Großteil aus deutschbaltischen Freiwilligen bestand. In einem vielschichtigen, zum Teil bürgerkriegsähnlichen Konflikt wurde… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”