Andromache

ANDROMĂCHE, es, Gr. Ἀνδρομάχη, ης, des Eetions Tochter, und Gemahlinn des Hektors, zu Troja, Apollod. lib. III. c. 11. §. 6 mit welchem sie den Skamander oder Astyanaktes zeugete. Virg. Aen. II. v. 457. & ad eum Cerda l. c. Bey Eroberung der Stadt mußte sie nicht allein sehen, wie dieser ihr Sohn von einem Thurme herunter gestürzet wurde; Serv. ad Virgil. l. c. sondern sich auch selbst von dem Pyrrhus, als eine Sklavinn, mit nach Epirus führen lassen. Er hielt sie gleichwohl sehr gut, welches aber seiner rechten Gemahlinn, Hermione, so viel Eifersucht verursachete, daß sie solche in seiner Abwesenheit aus dem Wege räumen wollte. Es würde solches auch mit Hülfe des Menelaus seyn ins Werk gerichtet worden, wenn es nicht das Volk noch verhindert hätte. Dict. Cretens. L. VI. c. 12. Cf. Mezir. sur les Ep. d'Ovid. T. II. p. 294. Sie zeugete auch mit demselben den Molossus, Pileus und Pergamus, und bekam nach seinem Tode, auf dessen besondere Verordnung, den Helenus, ihres ersten Mannes Bruder, zum Gemahle, und folglich ein so ziemliches Ansehen einer Königinn wieder. Pausan. Att. c. 11. & Serv. ad Virgil. Aen. Il I. v. 297. Mit solchem Helenus zeugete sie noch den Cestrinus; und, als hernach Pergamus sich in Asien wieder fest setzete, und insonderheit die Stadt Pergamus erbauete, so folgete sie ihm auch dahin, und erlangete nach ihrem Tode die Ehre, daß ihr nicht weniger, als dem Pergamus, ein so genanntes: Heldenbegräbniß aufgerichtet wurde. Pausan. l. c. Die Tragödie, welche Euripides von ihr verfertiget, ist unter den von ihm noch vorhandenen Tragödien die siebente; Fabric. Biblioth. Gr. lib. II. c. 18. §. 2. dagegen des Ennius und Attius ihre verloren gegangen sind. Id. Biblioth. Lat. l. IV. c. 1. §. 4.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andromache — beweint Hektor von Jacques Louis David, 1783 …   Deutsch Wikipedia

  • Andromache — {{Andromache}} Tochter des Eetion, Frau des Hektor*, Mutter des Astyanax*, nach dem Fall Trojas Sklavin des Neoptolemos*, von dem sie einen Sohn, Molossos, bekommt, den Stammvater des Königshauses der Molosser in Epirus. Als Neoptolemos Hermione* …   Who's who in der antiken Mythologie

  • Andromache — Andromache, Hektor s Gemahlin, Tochter des Königs Eetion von Theben in Cilicien, lebte mit ihrem Gatten in Troja, wo sie ihm einen Sohn geboren, den die Griechen nach Troja s Eroberung von einem hohen Thurme herunterstürzten. Sie selbst fiel dem… …   Damen Conversations Lexikon

  • ANDROMACHE — Hectoris uxor, Eetionis, Regis Thebarum Ciliciae filia. Homer. Il. Z v. 394. vebi de Hectore, Ἐνθ᾿ ἀλοος πολύὸωρος εναντιη ἠλθε ςθέουσα Α᾿νδρομάχη, ςθυγάτηρ μεγαλήτορος Ἠετίωνος. Ἠετίων, ὃς ἔναιεν Ὑποπλάκῳ ὑληέςςῃ, Θήβῃ ὑποπλακίη, Κιλίκεςς᾿… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Andromache — wife of Hector, Latin Andromache, from Gk. Andromakhe, perhaps lit. whose husband excells in fighting, fem. of andromakhos fighting with men; see ANTHROPO (Cf. anthropo ) + MACHY (Cf. machy) …   Etymology dictionary

  • Andromache — [an dräm′ə kē] n. [L < Gr Andromachē] Gr. Myth. the wife of Hector …   English World dictionary

  • Andromăche — Andromăche, die Tochter Eetions, eines cilicischen Königs, Gemahlin Hektors (s.d.), Mutter des Astyanax. Nach Trojas Zerstörung wurde ihr Sohn von einem Thurme herabgestürzt u. sie selbst fiel dem Neoptolemos als Beute zu, welcher 3 Söhne mit ihr …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Andromăche — Andromăche, Gemahlin des Hektor, Tochter des Königs Eëtion von Thebe am Plakos, verlor im Trojanischen Krieg durch Achill Eltern und Brüder, zuletzt auch ihren Gatten. Bei Trojas Eroberung war A. Zeugin von der Ermordung ihres Sohnes Astyanax;… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Andromache — Andromăche, Gattin des trojan. Helden Hektor und Mutter des Astyanax. Nach Trojas Fall mußte sie Achilleus Sohn Neoptolemos (Pyrrhos) nach Epirus folgen, heiratete aber später Hektors Bruder Helenos und kehrte nach dessen Tode nach Kleinasien… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Andromache — Andromache, myth., des trojanischen Helden Hektor Gemahlin, von Homer und vielen späteren Dichtern gefeiert; nach den cyklischen Dichtern wurde Astyanax, ihr Sohn, von den Griechen nach Trojas Eroberung von der Mauer gestürzt, sie selbst… …   Herders Conversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”