Antithei

ANTITHEI, orum, Gegengötter, waren böse Geister, die nichts als nur Böses thun konnten, und daher von den Zauberern angerufen wurden. Ihrer wird wenig gedacht. Arnob. adv. gent. lib. IV. pag. 134.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ANTITHEI — quinam Gentilibus dicti, Arnobius docet, adv. Gem. l. 4. Magi haruspicum fratres memorant suis in accitionibus Antitheos saepius obrepere pro accitis; esse autem hos quosdammateriis exserassiovibus Spiritus, qui Deos se fingant, nesciosque… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Antithĕos — (gr.), 1) gottähnlich, gottgleich; 2) ein feindlicher Gott od. Dämon; daher Antithei, Dämonen, die nur Böses stifteten u. deshalb von den Zauberern angerufen wurden …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”