Apatvria [1]

APATVRIA, æ, ein Beynamen der Pallas, welchen ihr die Aethra gab, und unter demselben auch einen besondern Tempel in der Insel Sphäria erbauete, als sie von derselben im Traume erinnert wurde, dem Sphärus ein Todtenopfer daselbst zu bringen, indem sie aber dahin kam, dem Neptun zu Willen seyn mußte. Es wurde daher auch gedachte Insel Hiera oder die heilige genannt; und die trözenischen Jungfern waren gehalten, vor ihren Hochzeiten eben solcher Pallas ihren Jungfergürtel zu bringen. Pausan. Attic. c. 33.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”