Aphídas [1]

APHÍDAS, antis, ( Tab. XIV.) ein Centaur, welcher bey dem Tumulte auf des Pirithous Hochzeit sich dergestalt in Weine betrunken hatte, daß er auf einer Bärenhaut lag und schlief, ohne etwas von allem Schwarme zu hören. Indessen hatte er noch einen Becher mit Weine in der Hand, wurde aber auch also von dem Dryas schlafend hingerichtet, ohne daß er etwas von seinem Tode empfand. Ovid. Met. XII. v. 317.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aphīdas — Aphīdas, 1) Sohn des Arkas, erhielt Tegea als Erbtheil; Vater des Aleos; 2) athenischer König, des Oxynthes Nachfolger, der letzte aus der Familie des Erechtheus, s. Athen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Aphídas — APHÍDAS, antis, Gr. Ἀφείδας, αντος, (⇒ Tab. XIX.) des Arkas Sohn, welchen er, nach einigen, mit der Leanira, nach andern, mit der Meganira, und, nach den dritten, mit der Nymphe, Chrysopea, Apollod. l. II. c. 9. §. 1. oder auch, nach den vierten …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • APHIDAS — Centaurus Ἀφείδας Graece. Item XIV. et ultimus ex Erecthei familia Athenarum Rex. Vide Meursium de regno Attico l. 3. c. 9. Praefuit annum 1. post Oxyntem; et Thymoeti locum fecit, quem vide. Sub hoc Aphidante, Atheniensibus hoc Dodonaei Iovis… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Amyclas [1] — AMYCLAS, æ, der Leanira Vater, mit welcher Arkas den Elatus und Aphidas zeugete. Apollod. l. III. c. 9. §. 1 …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Athen [3] — Athen (Gesch.). I. Athen unter Königen, 1800 bis 1068 v. Chr. Als der älteste König von Attika wird Aktäos od. Ogyges (1800 v. Chr.) genannt; Kekrops, ein Ägyptier aus Sais, soll 1580 (1550) v. Chr. eine Colonie nach Attika geführt, die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kentaur — Kampf eines Kentauren gegen einen Lapithen (Metopenrelief am Parthenon in Athen) …   Deutsch Wikipedia

  • Centavri — CENTAVRI, i, Gr. Κένταυροι, ων, (⇒ Tab. XIV.) 1 §. Namen. Dieser ist aus κεντάω, ich steche, und ταῦρος, ein Ochs, zusammen gesetzet, weil sie die ausgerissenen Ochsen des Ixions mit ihren Stacheln wieder zurück brachten. Serv. ad Virg. Gerog.… …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Sthenoboea — STHENOBOEA, æ, Gr. Σθενόβοια, ας, (⇒ Tab. XIX.) des Aphidas Tochter und Prötus Gemahlinn. Apollod. l. III. c. 9. §. 1. Sie hieß sonst auch Antea. Id. l. II. c. 3. §. 1. Sieh diesen Namen. Des Euripides Tragödie von ihr ist verloren gegangen.… …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Kentauren — Mosaik aus der Villa Hadriana bei Tivoli (118 138 n. Christus): Kentaurenpaar im Kampf gegen Raubkatzen (Ausschnitt), Altes Museum …   Deutsch Wikipedia

  • Kentauroi — Mosaik aus der Villa Hadriana bei Tivoli (118 138 n. Christus): Kentaurenpaar im Kampf gegen Raubkatzen (Ausschnitt), Altes Museum …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”