Aphídas [2]

APHÍDAS, antis, des Königs in Alybanta, Polyämons, Sohn, für dessen Sohn Eperitus sich Ulysses ausgab, als er bey seiner Zurückkunft nach Ithaka nicht sogleich erkannt seyn wollte. Homer. Od. Ω. v. 304.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aphīdas — Aphīdas, 1) Sohn des Arkas, erhielt Tegea als Erbtheil; Vater des Aleos; 2) athenischer König, des Oxynthes Nachfolger, der letzte aus der Familie des Erechtheus, s. Athen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Erato [2] — ERĂTO, us, eine Nymphe, welche Arkas zur Gemahlinn nahm, und mit ihr den Azanes, Aphidas und Elatus zeugete. Pausan. Arcad. c. 4. p. 459. Sie war hiernächst die Auslegerinn der Orakel des Pans, Idem ibid. c. 37. p. 516. und wird von einigen… …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Athen [3] — Athen (Gesch.). I. Athen unter Königen, 1800 bis 1068 v. Chr. Als der älteste König von Attika wird Aktäos od. Ogyges (1800 v. Chr.) genannt; Kekrops, ein Ägyptier aus Sais, soll 1580 (1550) v. Chr. eine Colonie nach Attika geführt, die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kentaur — Kampf eines Kentauren gegen einen Lapithen (Metopenrelief am Parthenon in Athen) …   Deutsch Wikipedia

  • Kentauren — Mosaik aus der Villa Hadriana bei Tivoli (118 138 n. Christus): Kentaurenpaar im Kampf gegen Raubkatzen (Ausschnitt), Altes Museum …   Deutsch Wikipedia

  • Kentauroi — Mosaik aus der Villa Hadriana bei Tivoli (118 138 n. Christus): Kentaurenpaar im Kampf gegen Raubkatzen (Ausschnitt), Altes Museum …   Deutsch Wikipedia

  • Kentauros — Mosaik aus der Villa Hadriana bei Tivoli (118 138 n. Christus): Kentaurenpaar im Kampf gegen Raubkatzen (Ausschnitt), Altes Museum …   Deutsch Wikipedia

  • Zentaur (Mythologie) — Mosaik aus der Villa Hadriana bei Tivoli (118 138 n. Christus): Kentaurenpaar im Kampf gegen Raubkatzen (Ausschnitt), Altes Museum …   Deutsch Wikipedia

  • Centavri — CENTAVRI, i, Gr. Κένταυροι, ων, (⇒ Tab. XIV.) 1 §. Namen. Dieser ist aus κεντάω, ich steche, und ταῦρος, ein Ochs, zusammen gesetzet, weil sie die ausgerissenen Ochsen des Ixions mit ihren Stacheln wieder zurück brachten. Serv. ad Virg. Gerog.… …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Thymötes — Thymötes, 1) Trojaner, welcher zuerst rieth das hölzerne Pferd in die Stadt Troja zu führen; er soll es aus Rache gethan haben, weil Priamos seine Gemahlin Killa u. seinen Sohn Munippos hatte ermorden lassen. 2) Th., Sohn des Aphidas, der letzte… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”