Archebates

ARCHEBĂTES, æ, Gr. Ἀρχεβάτης, ου, ( Tab. XIX.) einer von den vielen Söhnen des Lykaons, den aber Jupiters endlich nebst seinen Brüdern, um ihrer Bosheit willen, mit dem Blitze erschlug. Apollod. lib. III. c. 8. §. 1.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lykaon (Arkadier) — Lykaon (griechisch Λυκάων) war in der griechischen Mythologie König der Arkadier und Sohn des Pelasgos. Er gründete die Stadt Lykosura, die älteste des Landes. Außerdem stiftete er den Kult des Lykäischen Zeus auf dem Berg Lykaion …   Deutsch Wikipedia

  • Lycáon — LYCÁON, ŏnis, Gr. Λυκάων, ονος, (⇒ Tab. XIX.) 1 §. Aeltern. Sein Vater war Pelasgus, Jupiters und der Niobe Sohn, seine Mutter aber, nach einigen, die Meliböa, Oceans Tochter, nach andern aber Cyllene, eine Nymphe. Apollodor. l. III. c. 8. §. 1.… …   Gründliches mythologisches Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”