Aresthanas

ARESTHANAS, war der Hirt, welcher den Aeskulapius als ein weggesetzetes Kind fand, und ihn erzog. Sieh Aesculapius 2. §.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aesculapius — Asklepios (Paris, Louvre) …   Deutsch Wikipedia

  • Asclepius — Asklepios (Paris, Louvre) …   Deutsch Wikipedia

  • Aesculapius — AESCULAPIUS, i, Gr. Αἰσκληπιὸς, ου, (⇒ Tab. XIII.) 1 §. Namen. Es hieß dieser vermeynte Gott erst Epius, Gr. Ἤπιος, welches so viel, als gelinde oder sanft, bedeutet, entweder, weil er sehr sanftmüthiges Geistes war, oder gelinde Hände in seinen… …   Gründliches mythologisches Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”