Aricína

ARICÍNA, æ, Gr. Ἀρικίνη, ης, ein Beynamen der Diana, die zu Aricia, einem mäßigen Orte unsern von Rom, an der appischen Straße verehret wurde. Es errichtete ihr hierselbst Hippolytus zuerst einen Tempel, nachdem er durch des Aeskulapius Hülfe wieder lebendig war gemacht worden, und zwar wurde besagte Göttinn daselbst eben auf die Art, wie in Taurica, verehret. Pausan. Corinth. c. 27. Ihr Priester war allezeit ein entlaufener Knecht, welcher aber auch allemal seine bloßen Schwerter um sich hatte, dieweil derjenige sogleich wieder Priester wurde, der ihn entweder meuchelmörderischer Weise, oder in einem ordentlichen Gefechte erlegen konnte. Es war aber solcher Tempel um und um mit seinem Hayne, und dieser mit hohen Bergen umgeben. Strabo lib. V. p. 239. In demselben befand sich ein besonderer Baum. Wenn jemand einen Ast davon abbrechen konnte, so war der erwähnte Priester gehalten, sich mit ihm in einen Zweykampf einzulassen, Serv. ad Virgil. Aen. VII. v. 136. welches er sonst auch wenigstens alle Jahr einmal thun mußte, wogegen er den stolzen Namen eines Waldköniges, Regis Nemorensis, führete. Sueton. Caligul. c. 35. & ad eum Torrent l. c. Ovid. Fast. III. v. 271. Einige wollen, es habe Orestes das Bild dieser Göttinn zuerst mit aus Taurika gebracht, und unsern von benannter Stadt, Aricia, wieder aufgerichtet. Der See bey solchem Tempel wurde der Dianenspiegel, Speculum Dianæ, genennet, jetzo aber soll er il Lago di Nemo, wie die Stadt Aricia selbst la Riccia oder Rizza, heißen. Merula Cosmogr. P. II. lib. 4. c. 22. p. 560.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rex Nemorensis — The rex Nemorensis , (Latin: the king of Nemi or the king of the grove ) was a sort of sacred king who served as priest of the goddess Diana at Aricia in Italy, by the shores of Lake Nemi. A priest who slew his predecessorSurviving lore… …   Wikipedia

  • Ariccia — Infobox CityIT image caption=Ariccia and Vallericcia img coa = official name =Comune di Ariccia region = Lazio province = Rome elevation m = 412 name=Ariccia mapx=41.9|mapy=12.71 area total km2 = 18 population as of = 2007 population total =18083 …   Wikipedia

  • Rex Nemorensis — Le Rex Nemorensis (littéralement en latin : Roi de Némi) est un titre donné par les Romains à celui qui est censé tenir le sacerdoce de Diane Aricina, dans les bois de Némi, près d Aricia. Sommaire 1 Origine 1.1 Liens internes 1.2 Liens e …   Wikipédia en Français

  • Rex nemorensis — Le Rex Nemorensis (littéralement en latin : Roi de Némi) est un titre donné par les Romains à celui qui est censé tenir le sacerdoce de Diane Aricina, dans les bois de Némi, près d Aricia. Sommaire 1 Origine 1.1 Liens internes 1.2 Liens… …   Wikipédia en Français

  • Ariccia — Saltar a navegación, búsqueda Comuna de Ariccia Escudo …   Wikipedia Español

  • Aricĭa [1] — Aricĭa (Aricīa), alte Stadt Latiums, am Berge Albanus, an der Appischen Straße; sollte nach Ein. von einem Siculer Archigenes, nach And. von Hippolytos gegründet u. nach dessen Gemahlin, der Nymphe Aricia, genannt worden sein. Es war Rom… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Diana [1] — Diana, altitalische Göttin des Lichtes, der freien Natur mit ihren Bergen, Wäldern, Quellen und Bächen und der Geburt (in letzterer Eigenschaft führte sie wie Juno den Namen Lucina), also der griechischen Artemis (s.d.) verwandt und daher mit… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Diána — DIÁNA, æ, Gr. Ἄρτεμις, ιδος, (⇒ Tab. II.) 1 §. Namen. Den Namen Diana hat diese Göttinn von Dea und Jana, welches letztere so viel als Luna, der Mond, wie Janus so viel, als Apollo, die Sonne heißt; Scal. ap. Voss. Etym. in Ianua, s. p. 301. oder …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Anomis — Scientific classification Kingdom: Animalia Phylum: Arthropoda Class: Insecta …   Wikipedia

  • ARICIA — I. ARICIA Latii oppid. post Albnum montem in via Appia, ab Hippolyto Thesei filio conditum; ita dictum ab Aricia, nobili Atticae femina, quam idem fertur adamâsle. In agro Aricino praestantissimi proveniebant porri, de quibus Columella l. 10.… …   Hofmann J. Lexicon universale

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”