Adjutant

Adjutant (v. lat.), 1) ein, höhern Befehlshabern zu Ausrichtung ihrer Befehle u. zu Führung der Dienstgeschäfte beigegebener Offizier. Nach dem Range der Vorgesetzten u. ihrer Bestimmung gibt es General-A-en, meist Generale od. Stabsoffiziere, Flügel-A-en, meist Stabsoffiziere od. Hauptleute, die wie die Generale bei dem regierenden Fürsten angestellt sind, Divisions- u. Brigade-A-en, die bei den Divisions- od. Brigadecommandeurs, Platz-A-en, die bei Festungscommandanten angestellt sind, Regiments- u. Bataillon s-A-en; erstere sind nach der Stellung des Commandirenden Lieutenants, Hauptleute, Majors, Obristen, ja selbst Generale, letztere beiden sind fast bei allen Heeren Lieutenants u. werden von den Commandeurs, erstere von den Monarchen ernannt. Außer der Überbringung von Befehlen u. der Begleitung ihres Vorgesetzten beim Exerciren liegt den A-en ob, die Listen in Ordnung zu halten, die Correspondenz zu führen; u. den Regiments- u. Bataillons-A-en, die Unteroffiziere u. Hautboisten zu exerciren, auch beim Exerciren auf die Richtung u. Direction zu sehen. Sie sind deshalb sämmtlich zu Pferde. Die A-en, bis zum Brigadeadjutanten, bilden meist ein eigenes Corps, die Adjutantur, das gewöhnlich besseres Avancement hat, als die übrige Armèe. Bei Generalen blos zur Hülfsleistung, zur Ausführung der Befehle u. dgl. angestellte Offiziere heißen Gallopins, Attachés, Adjoints. Bei der französischen Armee u. den nach ihr organisirten Truppen hat man auch Adjutantsfousoffiziers (Unteradjutanten), deren bei jedem Regiment einige sind, u. welche die Regiments- u. Bataillons-A-en beim Schreiben, Exerciren u. dgl. unterstützen. Sie sind den Bataillons- (Regiments-) schreibern deutscher Heere ziemlich analog; 2) (Zool.), so v.w. Marabu.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • adjutant — ADJUTÁNT, adjutanţi, s.m. 1. Ofiţer ataşat unui comandant sau unui şef militar într o unitate militară, îndeplinind atribuţii similare unui secretar; ofiţer care face parte dintr un stat major; aghiotant. 2. (Ieşit din uz) Grad pentru personalul… …   Dicționar Român

  • Adjutant — Sm ein militärischer Dienstgrad erw. fach. (17. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus gleichbedeutendem span. ayudante (eigentlich Helfer, Gehilfe ), einem Nomen agentis zu span. ayudar helfen , aus l. adiūtāre helfen, unterstützen (vgl. frz. aider… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Adjutant — Ad ju*tant, n. [L. adjutans, p. pr. of adjutare to help. See {Aid}.] 1. A helper; an assistant. [1913 Webster] 2. (Mil.) A regimental staff officer, who assists the colonel, or commanding officer of a garrison or regiment, in the details of… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Adjutant — Adjutant, ein Offizier, welcher den höheren Befehlshabern zur Führung der schriftlichen Dienstangelegenheiten und zur Ueberbringung von Befehlen beigegeben ist. Der Adjutant hat verschiedenen Rang, je nachdem er einem Befehlshaber beigegeben ist; …   Herders Conversations-Lexikon

  • adjutant — [aj′ə tənt] n. [< L adjutans, prp. of adjutare: see AID] 1. an assistant 2. Mil. a staff officer who serves as an administrative assistant to the commanding officera staff officer who serves as an administrative assistant to the commanding… …   English World dictionary

  • Adjutánt — (lat.), einer Kommandobehörde für die schriftlichen Geschäfte und zur Befehlsüberbringung beigegebener Offizier, meist Hauptmann oder Leutnant, stets beritten; Dienstabzeichen im deutschen Heer: silberne Schärpe von der rechten Schulter nach der… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • adjutant — index abettor, acting, assistant, backer, coactor, coadjutant, colleague, confederate, consociate …   Law dictionary

  • adjutant — (n.) military officer who assists superior officers, c.1600, from L. adiutantem (nom. adiutans), prp. of adiutare to give help to, help zealously, serve, frequentative of adiuvare (pp. adiutus) help, assist, aid, support, from ad to (see AD (Cf.… …   Etymology dictionary

  • Adjutant — »dem Kommandeur einer militärischen Einheit beigegebener Verbindungsoffizier«: Das im Verlauf des 30 jährigen Krieges (d. h. im frühen 17. Jh.) aufgenommene Fremdwort bedeutet wörtlich etwa »Hilfsoffizier«. Es ist aus gleichbed. span. ayudante… …   Das Herkunftswörterbuch

  • adjutant — [n] assistant aide, auxiliary, helper; concept 348 …   New thesaurus

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”