Makolōlo


Makolōlo

Makolōlo, Reich im Innern Südafrikas, zu beiden Seiten des Liambey u. am Tschobe, so benannt nach dem herrschenden Volke, einem Basutostamme, der unter Sebituana seine Sitze in der heutigen Orangeflußrepublik verließ u. nach Norden ziehend alle Völker des Centrallandes zwischen dem Tschobe u. 14° südlicher Breite sich unterwarf, so daß die Bevölkerung ein Gemisch von Negern, Kaffern u. Betschuanen bildet. Hauptstadt des Reiches ist Linganti, am Tschobe.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Makololo — Makololo, Betschuanenstamm am obern Schire in Britisch Zentralafrika Protektorat, Zweig der Basuto, zog 1824 unter seinem Häuptling Sebuoane über den Vaal nordwärts, unterwarf die Makalaka, Barotse u. a. und gründete ein großes Reich (Linyanti am …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Makololo — Makololo, afrik. Volksstamm der Basuto (s.d.); die Reste jetzt am obern Schire im Makolololand …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Makololo — The Makololo are a people of Southern Africa, closely related to the Basotho, from which they separated themselves in the early 19th century. Originally residing in what is now South Africa, they were displaced by the Zulu expansion under Shaka… …   Wikipedia

  • Makololo — …   Useful english dictionary

  • Makololo-Ebene — Die Makololo Ebene ist ein Gebiet im Südwesten des Hwange National Park in Simbabwe, das zu den beliebtesten für Safaris gehört, weil ihr Grasland übersichtlich und mit Geländewagen gut zu befahren ist. Es gibt dort ein luxuröses Zeltlager mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Makololo-Land — Die Makololo Ebene ist ein Gebiet im Südwesten des Hwange National Park, das zu den beliebtesten für Safaris gehört, weil ihr Grasland übersichtlich und mit Geländewagen gut zu befahren ist. Es gibt dort ein luxuröses Zeltlager mit fließendem… …   Deutsch Wikipedia

  • Makololo tribe — The Makololo are a people of Southern Africa, closely related to the Basotho, from which they separated themselves in the early 19th century. Originally residing in what is now South Africa, they were displaced by the Zulu expansion under Shaka… …   Wikipedia

  • Макололо — (Makololo) африканское племя у верхнего Замбеза (см. Базуто) …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

  • Reino Bulozi — Kololo Reino de Bulozi ← …   Wikipedia Español

  • Mbololo (king) — Mbololo Other names Mpololo Title King of the Makololo tribe Relatives Sebetwane (brother) Mamochisane (niece) Sekeletu (nephew) Mbololo (or Mpololo) was a Litunga (chief) of …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.