Makrai petrai


Makrai petrai

Makrai petrai (gr., lange Felsen), Höhle am Fuß der Akropolis von Athen, in welcher Apollon die Kreusa, Tochter des Erechtheus, umarmt haben soll. Makra Skele u. Makra Teiche, Mauern, welche die Häfen des alten Athen verbanden, s.u. Athen (a. Geogr.) B).


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Athen [1] — Athen, 1) (gr. Athenai, lat. Athenae, a. Geogr.), Hauptstadt Attika s, unweit des Saronischen Meerbusens, ward nördlich vom Kephissos, südlich vom Ilissos umflossen; es war aus der Zusammenziehung mehrerer Demen entstanden (s. Athen Gesch.),… …   Pierer's Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.