Malakon


Malakon

Malakon, ein im tetragonalen Systeme krystallisirendes Mineral, dessen Formen denen des Zirkons sehr nahe kommen u. der im Granit von Hitteroën in Norwegen gefunden wird; Bruch kleinmuschelig; Härte 6 bis 7; specifisches Gewicht 3,9 bis 3,91; auf den Krystallflächen Glasglanz, auf Bruchflächen Fettglanz; Farbe blaulichweiß; die Zusammensetzung entspricht der Formel 2 Zr2 O3, Si O3s + H O. Vor dem Löthrohre verhält sich der M. wie Zirkon.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Malakon — Malakon, ein zersetzter Zirkon (s. d.) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • malakon — variant of malacon …   Useful english dictionary

  • Aristoxeneer — Dieser Artikel behandelt den antiken Philosophen und Musiktheoretiker Aristoxenos von Tarent. Weitere Personen dieses Namens siehe unter Aristoxenos (Begriffsklärung). Aristoxenos von Tarent (* um 370 v. Chr.; † um 300 v. Chr.), Sohn des Sokrates …   Deutsch Wikipedia

  • Aristoxenos — von Tarent (* um 360 v. Chr.; † um 300 v. Chr.), Sohn des Sokrates Schülers Spintharos, war ein griechischer Philosoph und Musiktheoretiker. Er war zuerst Schüler des Pythagoreers Xenophilos von der Chalkidike und des Musiklehrers Lampros, später …   Deutsch Wikipedia

  • Aristoxenos von Tarent — Dieser Artikel behandelt den antiken Philosophen und Musiktheoretiker Aristoxenos von Tarent. Weitere Personen dieses Namens siehe unter Aristoxenos (Begriffsklärung). Aristoxenos von Tarent (* um 370 v. Chr.; † um 300 v. Chr.), Sohn des Sokrates …   Deutsch Wikipedia

  • Aristoxenus — Dieser Artikel behandelt den antiken Philosophen und Musiktheoretiker Aristoxenos von Tarent. Weitere Personen dieses Namens siehe unter Aristoxenos (Begriffsklärung). Aristoxenos von Tarent (* um 370 v. Chr.; † um 300 v. Chr.), Sohn des Sokrates …   Deutsch Wikipedia

  • Наклонение —         качество, обусловливающее противоположную направленность ладов и аккордов (dur и moll). Генетически понятие Н. пересекается с др. греч. по происхождению понятием род (genos). Последнее служило для различения трёх осн. типов… …   Музыкальная энциклопедия

  • Liste der Minerale — Die Liste der Minerale ist eine alphabetisch geordnete Übersicht von Mineralen, Synonymen und bergmännischen Bezeichnungen. Ebenfalls aufgeführt werden hier Mineral Varietäten, Mineralgruppen und Mischkristallreihen, zu denen teilweise bereits… …   Deutsch Wikipedia

  • Schlacht von Kurupedion — Teil von: Diadochenkriege Die Ebene von Kurupedion …   Deutsch Wikipedia

  • Zirkon — roter Zirkon (Größe: 1,0 cm) aus Gilgit, Pakistan Chemische Formel ZrSiO4 Mineralklasse Silicate, Germanate Inselsilicate (Nesosilicate) 9.AD.30 (8. Auflage: VIII/A.09 10) (nach Strunz) 51.05.02.01 …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.