Malamid


Malamid

Malamid (Chem.), C8H6O4 + 2H2N, das Amid der Apfelsäure, ist identisch mit Asparagin (s.d.) Es ist noch nicht künstlich dargestellt worden, dagegen erhält man immer den M. isomeren Körper, dessen Krystallform von der des Asparagins abweicht, wenn man Ammoniakgas in eine Auflösung von äpfelsaurem Äthyloxyd leitet.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Спорт в Воронеже — В Воронеже расположены Центральный стадион профсоюзов, спортивный комплекс «Олимпик», дворец спорта «Юбилейный», Дворец подводного спорта, бассейн «Спартак», яхт клуб, Специализированная детско юношеская школа олимпийского резерва им. Владислава… …   Википедия

  • Amīd — (Chem.), ein hypothetischer Körper, bestehend aus NH2. Man nimmt seine Existenz in den Verbindungen an, die sich aus den Ammoniaksalzen vieler organischer Säuren durch Austreten von 2 Atomen Wasser bilden, so aus dem benzoesauren Ammoniak das… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Asparăgin — (Asparmid, Alchäin, Malamid), C8H8N2O6 (C8H7N2O5HO), findet sich im Spargel, in der Akazienwurzel, dem Eibisch, der Runkelrübe. den Wickenkeimen etc. Es krystallisirt in farblosen, rhombischen Prismen, die ohne Geruch u. von fadem Geschmack sind …   Pierer's Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.