Malatsch


Malatsch

Malatsch (Med.), so v. Aussatz 1).


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aussatz [2] — Aussatz (Maalzei [Malezei, Malatsch] od. Feldsucht, gr. Lepra, Med.), 1) Seuche, die seit den ältesten Zeiten bis zum Erscheinen der Lustseuche im Mittelalter große Verheerungen anrichtete; eine Kachexie mit eigenthümlichen Krankheitszuständen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Aussatz, der — Der Aussatz, des es, plur. inusit. 1. Eine in Europa jetzt ungewöhnliche ansteckende Krankheit, welche aber ehedem in den Morgenländern, besonders unter den Juden sehr häufig war, und wovon des Herrn Hofr. Michaelis vortreffliche Anmerkung, Th. 1 …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Maselsucht, die — * Die Maselsucht, plur. car. ein im Hochdeutschen ungewöhnliches Wort, den Aussatz zu bezeichnen, welches noch im Sachsenspiegel vorkommt, und ehedem auch Miselsucht, die Missel, Malazey, Maltzey, Malatsch, Maletschey u.s.f. lautete, Franz.… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.