-phagen

–phagen (v. gr., d. i. Esser), oft vorkommende Endsylbe an den Namen alter Völker, als Bezeichnung nach ihrer Haupt- od. einer auffallenden Nahrung, so Anthropo-, Kreo-, Ichthyo-, Elephanto-, Strutho-, Chelono-, Loto-, Rhizophagen (s.d. a.) etc.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”