Dogmaticismus

Dogmaticismus (Dogmatismus, v. gr.), Methode des Philosophirens, wobei Einer (Dogmatĭker), ohne alle Rücksicht auf den ursprünglichen Grenzpunkt aller menschlichen Vernunft u. Philosophie, alles für wahr u. gewiß hält, was man aus gewissen, ohne vorhergehende Untersuchung, mithin willkührlich als gültig angenommenen Sätzen od. Principien folgerecht abzuleiten vermag. Dieser Methode steht entgegen der Skepticismus (im engern Sinn) u. der Kriticismus, s. b.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dogmaticismus — Dogmaticismus, auch Dogmatismus, ist allgemein jedes wissenschaftliche und besonders jedes philosophische System, welches irgend ein Prinzip stillschweigend oder ausdrücklich ohne Prüfung oder Erweis als wahr voraussetzt, folglich als Dogma oder… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Sanchez — (spr. Santsches, lat. Sanctius), 1) so v.w. Sancho. 2) Franc. S. de las Brocas, geb. 1523 zu las Brocas in Spanien, st. 1600 als Professor der Rhetorik u. Grammatik in Salamanca. Er schr. u.a. : Minerva, s. de causis linguae latinae, Salam. 1587 …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Dogmatiker — Dogmatiker, 1) einer, welcher gewisse Grundsätze aufstellt u. Folgerungen daraus zieht, im Gegensatz zu Empiriker; 2) einer, welcher vorzüglich Dogmatik (s.d.) lehrt od. treibt; 3) (Philos.), s.u. Dogmaticismus; 4) (Med.), ein theoretischer,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Dogmatisiren — Dogmatisiren, 1) Lehrmeinungen aufstellen; 2) im entschiedenen Tone sprechen. Dogmatismus, so v.w. Dogmaticismus; Dogmatologie, Lehre von den Glaubenssätzen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Metaphysik — Metaphysik, griech., die Lehre vom Uebernatürlichen, von den höchsten Principien des Seins u. Lebens. Das Wort M. soll durch den Peripatetiker Andronik von Rhodos, einen Zeitgenossen des Cicero, aufgebracht worden sein, indem derselbe beim Ordnen …   Herders Conversations-Lexikon

  • Skepsis — Skepsis, griech., Skepticismus, griech. lat., der Zweifel, die Zweifelsucht, in der Wissenschaft und besonders in der Philosophie der Gegensatz zum Dogmaticismus (s. d.); Skeptiker, der Zweifler, skeptisch, zweifelsüchtig, unentschieden. Der… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Trinität — Trinität, lat. deutsch, griech. Trias (Dreieinheit, Dreieinigkeit), allerheiligste Dreifaltigkeit, Geheimniß der, heißt die über allen Menschenverstand hinaus gehende (transcendente) Lehre des Christenthums, daß in dem Einen göttlichen Wesen drei …   Herders Conversations-Lexikon

  • Wahrheit — Wahrheit, lat. veritas, italien. verita, frz. vérité, engl. truth, ein Wort, über dessen tiefsten Kern die Philosophen bis heute außerordentlich viel redeten und schrieben und so wenig Befriedigendes vorzubringen wußten als über die Gottheit… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Wissen — Wissen, lat. scire, ital. sapere, franz. savoir, engl. know, heißt: durch solche Gründe von der Richtigkeit meiner Erkenntniß überzeugt sein, die jeden vernünftigen Menschen zu gleicher Ueberzeugung führen müssen. W. ist im Gegensatz zum Meinen… …   Herders Conversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”