Dolch [2]

Dolch, so v.w. Hammermuschel.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dolch — Angaben Waffenart: Messer …   Deutsch Wikipedia

  • Dolch — (Gnippe, Diglitz, Dielitz, Telitz), kurze Stoßwaffe mit Griff, meist zwei , auch ein und dreischneidig, kam schon in der Stein , dann in der Metallzeit vor. Bei den heutigen Naturvölkern tritt der D. vielfach und in mancherlei Formen auf. In… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Dolch — Messer * * * Dolch [dɔlç], der; [e]s, e: kurze Stichwaffe mit spitzer, meist zweischneidiger Klinge: den Dolch ziehen, zücken. Syn.: ↑ Stilett, ↑ Waffe. * * * Dọlch 〈m. 1〉 kurze, meist zweischneidige Stichwaffe; Sy Faustdegen [<tolgken,… …   Universal-Lexikon

  • Dolch word list — The Dolch Word List is a list of frequently used words compiled by Edward William Dolch, PhD. The list was prepared in 1936. The list was originally published in his book Problems in Reading in 1948. Under the copyright laws in effect during the… …   Wikipedia

  • Dolch — 1. Der Dolch hat eine Spitze, auch wenn er in der Scheide steckt. 2. Mancher schleift den Dolch für sich selber. 3. Was der Dolch verbrochen, wird mit dem Dolch gerochen. *4. Das ist ein Dolch ins Herz. Holl.: Dat is hem een dolk in het hart.… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Dolch — 1. Herkunftsname zu den Ortsnamen Dolchau (Sachsen Anhalt), Dolgow (Niedersachsen). 2. Das Wort »Dolch« erscheint in Deutschland als dollich erst seit dem 15.Jh., doch kann es als Übername (z.B. für einen Menschen, der einen auffälligen Dolch… …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Dolch — Dolchm 1.Penis.DolchundScheidealsSinnbildderZusammengehörigkeit.1500ff. 2.fliegenderDolch=Starfighter.AnspielungaufdieBugspitze.BSD1965ff. 3.denDolchindieScheidestecken=koitie ren.⇨Dolch1.1500ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Messer (2), das — 2. Das Mêsser, des s, plur. ut nom. sing. Diminut. das Messerchen, Oberd. Messerlein. 1) * Im weitesten Verstande, ein Werkzeug zum Schneiden, Stechen, Hauen, Stoßen, Schlagen u.s.f. in welchem es im Deutschen veraltet ist. Im Schwabenspiegel ist …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Josef Dolch — (* 11. März 1899 in München; † 1971 in Saarbrücken) war ein Professor für Pädagogik an den Universitäten München und Saarbrücken. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 1.1 Herkunft und Familie 1.2 Promotion …   Deutsch Wikipedia

  • Mangbetu-Dolch — Angaben Waffenart: Dolch Verwendung …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”