Dolmetsch

Dolmetsch (angeblich vom niederdeutschen dale, Sprache, u. metschen, mischen, tauschen), 1) derjenige, welcher aus einer fremden Sprache in eine bekannte übersetzt; an Handelsplätzen, wo verschiedene Nationen verkehren, pflegen von der Staatsregierung vereidigte D. angestellt zu werden, welche namentlich vor Gericht die Aussagen Fremder in die Landessprache zu übertragen u. Documente aus fremden Sprachen zu übersetzen haben; 2) überhaupt Übersetzer; daher in der Geschichte der Bibel die Siebenzig D., die Übersetzer des A. T. in das Griechische, s. Septuaginta. Daher Dolmetschen, mündlich übersetzen.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dolmetsch — ist: eine u. a. in Österreich übliche Form des Wortes Dolmetscher ein britischer Musikinstrumentenbauer, siehe Dolmetsch (Unternehmen) Ferner ist Dolmetsch der Familienname von: Arnold Dolmetsch (1858–1940), französischstämmiger,… …   Deutsch Wikipedia

  • Dolmetsch — (Dolmetscher, v. türk. dilmetschi, »Sprecher«), in der Levante Dragoman (v. arab. Terguman), auch Terdschuman (»Übersetzer«) genannt, ist jeder, der aus einer fremden Sprache in eine andre, ihm gleichfalls geläufige übersetzt, besonders ein zu… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Dolmetsch — (Dolmetscher, türk. slaw.), Übersetzer, Ausleger, Gesprächsvermittler; dolmetschen, mündlich übersetzen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Dolmetsch — Dolmetsch,der:1.⇨Sprachmittler–2.⇨Fürsprecher …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Dolmetsch — Austro Bavarian: der Dolmetsch (German: der Dolmetsch means advocate ), and German: Dolmetscher means translator , and refers to: (Eugène) Arnold Dolmetsch (1858, Le Mans 1940), was a French born musician, instrument maker Dolmetsch Early Music… …   Wikipedia

  • Dolmetsch — Dọl|metsch 〈m. 1〉 1. 〈selten〉 Fürsprecher 2. 〈österr. a.〉 Dolmetscher ● sich zum Dolmetsch von jmds. Angelegenheiten machen * * * Dọl|metsch, der; [e]s, e [mhd. tolmetsche, tolmetze < obersorb. tołmač od. ung. tolmács, wohl aus einer… …   Universal-Lexikon

  • Dolmetsch — Berufsname zu mhd. tolmetsche, fnhd. dolmetsch »Übersetzer«. Das Wort ist im 13.Jh. aus dem Ungarischen (tolmбcs) oder einer slawischen Sprache ins Deutsche entlehnt worden; zugrunde liegt türkisch tilmac. Bereits 1350 ist ein Abrecht (sic!)… …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Dolmetsch — Dolmetscher, auch: Dolmetsch »berufsmäßiger Übersetzer«: Mhd. tolmetsche stammt aus ung. tolmács, osmanisch türk. tilmač »Mittler (zwischen zwei Parteien)«. – Abl.: dolmetschen »übersetzen« (Anfang 14. Jh.) …   Das Herkunftswörterbuch

  • Dolmetsch — Dọl·metsch der; (e)s, e; (A) ≈ Dolmetscher …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Dolmetsch — Dọl|metsch 〈m.; Gen.: es, Pl.: e〉 1. Fürsprecher 2. 〈österr. a.〉 = Dolmetscher …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”