Dompĕlers


Dompĕlers

Dompĕlers (holl., Untertaucher), Secte der Wiedertäufer, s.d.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dompelers — Dompĕlers (holl., »Untertaucher«), Sekte, s. Tunker …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Dompelers — Dompelers, holländ., Untertaucher, Wiedertäufer …   Herders Conversations-Lexikon

  • Dompelers — Die Tunker (von tunken, untertauchen) sind eine im 17. und 18. Jahrhundert entstandene pietistische Bewegung, die die Taufe durch das dreifache Untertauchen Erwachsener praktizieren [1]. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Siehe auch 3 Quellen 4… …   Deutsch Wikipedia

  • Dompelaars — Die Dompelaars oder Dompelers (aus dem Niederländischen dompelen ≈ untertauchen) waren eine im 17. Jahrhundert entstandene Reformbewegung innerhalb einiger mennonitischer Gemeinden in den Niederlanden und in Norddeutschland, die die Taufe mittels …   Deutsch Wikipedia

  • Wiedertäufer — (Anabaptisten), Secte, welche die an unmündigen Kindern vollzogene Taufe als eine schriftwidrige u. somit ungültig sacramentliche Handlung erkennt, weshalb die zu ihr Übertretenden als nichtgetauft angesehen u. nochmals gültig getauft werden. I.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Dümpler — (Dompelers), Secte der Feinen Wiedertäufer (s.d.) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Tunker — (von tunken, tauchen), engl. Dunkers, holländ. Dompelers, prot. Sekte, Anfang des 18. Jahrh. in Rheinland und Westfalen entstanden, seit 1719 meist nach Amerika übergesiedelt; vollziehen die Taufe nach Art der Baptisten und stimmen in der Lehre… …   Kleines Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.