Donald


Donald

Donald (Donal), Name von 6 (nach And. 8) Königen von Schottland, von denen nur bekannt sind: 1) D. I., regierte 189–210, soll Christ gewesen sein. 2) D. III. (V.), war unglücklich im Kriege gegen England u. wurde daher von den Großen ins Gefängniß gesetzt, wo er sich 858 ermordete. 3) D. V. (VII.) (Duncan), regierte 1034–44, wo er von Macbeth ermordet wurde. 4) D. VI. (VIII.), Bane (der Weiße), des Vorigen Sohn; er usurpirte den Thron 1093 anstatt der Söhne seines Bruders Malcolm, wurde aber nach 6 Monaten vertrieben; 1095 riß er die Herrschaft abermals an sich, aber die Großen des Reichs, unzufrieden mit seiner Regierung, riefen Wilhelm II. von England zu Hülfe u. fingen u. sperrten den König 1098 ins Gefängniß, wo er starb.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Donald — ist ein männlicher Vorname. Er leitet sich vom keltischen dumno (deutsch: Welt) und dvalo (deutsch: Herrscher / mächtig) ab. Kurz und Koseformen dieses Namens sind Don und Donny, eine Variante ist Donal. Namenstage sind der 15. Juli und der 11.… …   Deutsch Wikipedia

  • Donald — est un prénom masculin écossais, dérivé du prénom gaélique écossais Domhnall, à rapprocher du gaulois dubno signifiant monde et de gala signifiant bravoure ou de valo signifiant puissant. Sommaire 1 Formes féminines 2 Célébrités 2.1 …   Wikipédia en Français

  • Donald D — is a rapper originally from North Carolina. In New York, he started his career as a rapper, as part of The B Boys, working with Afrika Islam and Grandmaster Flash. He relocated to Los Angeles as a member of Ice T s Rhyme Syndicate and started… …   Wikipedia

  • Donald Lu — Deputy Chief of Mission at U.S. Embassy in India Incumbent Assumed office July, 2010 …   Wikipedia

  • Donald —   [ dɔnld, keltisch etwa »Weltherrscher«], schottischer Name, u. a. dreier Könige aus dem Haus MacAlpin: Donald I. (um 858 862); Donald II. (889 900); Donald III. Bane (1093 Mai 1094 und November 1094 97), * um 1033, ✝ nach 1097, in Shakespeares… …   Universal-Lexikon

  • Donald D — Saltar a navegación, búsqueda Donald D es un rapero nativo de Carolina del Norte. En New York, comenzó su carrera como rapero, formando parte del grupo The B Boys, donde trabaja con Afrika Islam y Grandmaster Flash. Se trasladó a L.A. como… …   Wikipedia Español

  • Donald — Donald, OR U.S. city in Oregon Population (2000): 608 Housing Units (2000): 236 Land area (2000): 0.222067 sq. miles (0.575152 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.222067 sq. miles (0.575152 sq. km) …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Donald, OR — U.S. city in Oregon Population (2000): 608 Housing Units (2000): 236 Land area (2000): 0.222067 sq. miles (0.575152 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.222067 sq. miles (0.575152 sq. km) FIPS code …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Donald — m Scottish and English: Anglicized form of the Gaelic name Domhnall, composed of the Old Celtic elements dubno world + val rule. The final d of the Anglicized form derives partly from misinterpretation by Englishspeakers of the Gaelic devoiced… …   First names dictionary

  • Donald — Donald, Könige von Schottland: 1) D. Mac Alpin, König der Skoten und Pikten, folgte seinem Bruder Kenneth 860 in der Regierung und starb 864. Die von der Sage überlieferte Erzählung von einem Aufstand der mit den Angelsachsen verbundenen Pikten… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.