Donauried


Donauried

Donauried, 1) Ebene im württembergischen Donaukreis, zum Donauthal gehörig, von Riedlingen gegen Mengen; 2) Moorgegend im baierischen Kreise Schwaben, zwischen der Donau u. Zusam, von der Glött durchflossen.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Donauried — Donauried, mooriger Landstrich, der sich unterhalb Ulm vornehmlich in Bayern, dann auch in Württemberg, links bis Gundelfingen, rechts bis zum Lech, 65 km lang und bis 8 km breit, erstreckt. Die Donau durchschneidet das D. etwa in der Mitte… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Donauried — Donauried,   moorige Niederung beiderseits der Donau zwischen Ulm und Donauwörth; erst teilweise entwässert und zum Teil von Auenwäldern bedeckt …   Universal-Lexikon

  • Donauried — Im Naturschutzgebiet Apfelwörth brüten über 70 gefährdete Vogelarten Das Donauried ist eine Flusslandschaft im westlichen Bayern zwischen Neu Ulm und Donauwörth. Auwald prägt das Bild von Ulm bis Lauingen. Ferner sind der Stausee bei Faimingen,… …   Deutsch Wikipedia

  • Donauried — Sp Dònaurydas Ap Donauried L kraštovaizdis PR Vokietijoje …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Flugplatz Günzburg-Donauried — BW …   Deutsch Wikipedia

  • EDMG — Flugplatz Günzburg Donauried …   Deutsch Wikipedia

  • Offingen an der Donau — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bezirksamt Dillingen an der Donau — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Landkreis Dillingen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Landkreis Dillingen a.d.Donau — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.