Donnerkeile


Donnerkeile

Donnerkeile (Donnerpfeile), 1) (Petref.), versteinerte Belemniten (s.d.), die schon von den Alten gekannt u., weil sie angeblich vom Jupiter berührt waren, heilig verehrt wurden. Noch jetzt erklärt man ihre Entstehung auf die verschiedenste Art u. Weise u. schreibt ihnen, als vermeintliche Begleiter des Donners u. Blitzes, allerhand Heilkräfte zu, auch soll der Besitz eines solchen Steines vor dem Einschlagen des Blitzes bewahren; 2) Verzierungen, zusammengebundenen Blitzen ähnlich, welche an der untern Fläche der Hängeplatte im dorischen Hauptgesims zwischen je 2 Dielenköpfen zur Ausfüllung des Raums angebracht werden.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Donnerkeile — (Donnersteine), ehemals Waffen und Werkzeuge der Steinzeit, deren Zweck und Bedeutung unverständlich war, und denen der Aberglaube einen übernatürlichen Ursprung und außerordentliche Eigenschaften zuschrieb. Man gab sie Kreißenden in die Hand,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Donnerkeile — Donnerkeile, s. Belemniten [Abb. 188] …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Donnerkeile — Donnerkeile, nennt man in Deutschland allgemein die auf den Feldern bisweilen aufgefundenen als Aexte zugespitzten und manchmal an der entgegengesetzten Seite durchbohrten Steine, die offenbar als Streitäxte dienten; ob sie den Celten, Germanen,… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Donnerkeile — Belemniten Lebendrekonstruktion von Belemniten Zeitraum Unterkarbon bis Oberkreide etwa 358 bis 65 Mio. Jahre Fossilfundorte Weltweit …   Deutsch Wikipedia

  • Coleoidea — Der Gemeine Kalmar (Loligo vulgaris) gehört zu den Zehnarmigen Tintenfischen Systematik ohne Rang …   Deutsch Wikipedia

  • Sepioida — Coleoidea Der Gemeine Kalmar (Loligo vulgaris) gehört zu den Zehnarmigen Tintenfischen Systematik ohne Rang …   Deutsch Wikipedia

  • Tintenfisch — Coleoidea Der Gemeine Kalmar (Loligo vulgaris) gehört zu den Zehnarmigen Tintenfischen Systematik ohne Rang …   Deutsch Wikipedia

  • Tintenschnecken — Coleoidea Der Gemeine Kalmar (Loligo vulgaris) gehört zu den Zehnarmigen Tintenfischen Systematik ohne Rang …   Deutsch Wikipedia

  • Vvlcánvs — VVLCÁNVS, i, Gr. Ἤφαιστος, ου, (⇒ Tab. X.) 1 §. Namen. Der lateinische Namen Vulcanus wird auch hin und wieder Volcanus geschrieben. Schurtzfl. & Cellar. Orthogr. Lat. in Vulcanus. Er soll von dem ebräischen Thubalcain, durch Wegnehmung des Thu… …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Belemnit — Belemniten Lebendrekonstruktion von Belemniten Zeitraum Unterkarbon bis Oberkreide etwa 358 bis 65 Mio. Jahre Fossilfundorte Weltweit …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.