Doppelbad


Doppelbad

Doppelbad, Ort, so v.w. Dobbelbad.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kastell Ober-Florstadt — Limes ORL 19 (RLK) Strecke (RLK) Obergermanischer Limes, Strecke 4 (Wetteraustrecke) Datierung (Belegung) um 90 n. Chr. bis zum Limesfall Typ …   Deutsch Wikipedia

  • Kastell Oberflorstadt — Kastell Ober Florstadt ORL 19 Limesabschnitt Obergermanischer Limes, Strecke 4 (Wetteraustrecke) Datierung (Belegung) um 90 n. Chr. bis zum Limesfall Typ Kohortenkastell Einheit cohors XXXI …   Deutsch Wikipedia

  • Limeskastell Ober-Florstadt — Kastell Ober Florstadt ORL 19 Limesabschnitt Obergermanischer Limes, Strecke 4 (Wetteraustrecke) Datierung (Belegung) um 90 n. Chr. bis zum Limesfall Typ Kohortenkastell Einheit cohors XXXI …   Deutsch Wikipedia

  • Limeskastell Oberflorstadt — Kastell Ober Florstadt ORL 19 Limesabschnitt Obergermanischer Limes, Strecke 4 (Wetteraustrecke) Datierung (Belegung) um 90 n. Chr. bis zum Limesfall Typ Kohortenkastell Einheit cohors XXXI …   Deutsch Wikipedia

  • Römerkastell Ober-Florstadt — Kastell Ober Florstadt ORL 19 Limesabschnitt Obergermanischer Limes, Strecke 4 (Wetteraustrecke) Datierung (Belegung) um 90 n. Chr. bis zum Limesfall Typ Kohortenkastell Einheit cohors XXXI …   Deutsch Wikipedia

  • Römerkastell Oberflorstadt — Kastell Ober Florstadt ORL 19 Limesabschnitt Obergermanischer Limes, Strecke 4 (Wetteraustrecke) Datierung (Belegung) um 90 n. Chr. bis zum Limesfall Typ Kohortenkastell Einheit cohors XXXI …   Deutsch Wikipedia

  • Römerlager Ober-Florstadt — Kastell Ober Florstadt ORL 19 Limesabschnitt Obergermanischer Limes, Strecke 4 (Wetteraustrecke) Datierung (Belegung) um 90 n. Chr. bis zum Limesfall Typ Kohortenkastell Einheit cohors XXXI …   Deutsch Wikipedia

  • Römerlager Oberflorstadt — Kastell Ober Florstadt ORL 19 Limesabschnitt Obergermanischer Limes, Strecke 4 (Wetteraustrecke) Datierung (Belegung) um 90 n. Chr. bis zum Limesfall Typ Kohortenkastell Einheit cohors XXXI …   Deutsch Wikipedia

  • Gesellschaft für Internationale Burgenkunde — Logo der GIB Der Donjon von Coucy (vorne) mit dem Krak des Chevaliers im Landesmuseum Bonn, 2009 …   Deutsch Wikipedia

  • Edirne — Edịrne,   früher Adrianopel, Provinzhauptstadt in der europäischen Türkei, an der Mündung der Tunca in die Maritza, 102 300 Einwohner; Universität (gegründet 1982); Museen (u. a. Archäologisches Museum, Museum für Türkische und Islamische… …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.