Doppelfagott


Doppelfagott

Doppelfagott, s.u. Fagott.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Quintfagott — (Tenorfagott, Doppelfagott), eine Art Fagott, s.d.; vgl. Dolcian …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Contrafagott — Contrafagott, so v. w. Doppelfagott, s. u. Fagott …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Dolcian — (ital. Dolciano), 1) Blasinstrument von Holz, aus welchem verbessert das Fagott entstanden ist; bestand aus einer doppelten Röhre, hatte 6 Tonlöcher für die Finger, 2 für die Daumen, aber nur 2 Klappen. Man hatte 4 Arten, das größte entsprach dem …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Johann Friedrich Lampe — (anglisiert John Frederick Lampe; * 1703 vermutlich in Sachsen; † 25. Juli 1751 in Edinburgh) war ein deutsch britischer Komponist und Fagottist. Über Lampes Jugend und Ausbildung ist wenig bekannt. Offenbar hatte er Beziehungen zur …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.