Doppelmaul


Doppelmaul

Doppelmaul (Diplostoma Rafin., Ascomys Shaw., Saccophorus Kuhl.), Gattung der mausartigen Thiere, gleicht der Beutelmaus, hat große Backentaschen, die sich vorn in einem Längsschlitze auf jeder Seite der Wangen öffnen, Schwanz von mittlerer Länge; Arten: Braunes D. (D. fuscum, Saccoph. bursarius), ist 11 Zoll lang, lebt unter der Erde von Wurzeln; Weißes D. (D. album), eben da, 6 Zoll lang.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Engländer (Werkzeug) — Ein stufenlos einstellbarer Engländer. Ein stufenlos einstellbarer Engländer älterer Bauart …   Deutsch Wikipedia

  • Rollgabelschlüssel — Ein stufenlos einstellbarer Rollgabelschlüssel, irrtümlich Engländer genannt Ein Rollgabelschlüssel ist ein Verstellschlüssel zum Lösen und Anziehen von Schraubverbindungen. Durch Drehen einer Rändelschraube kann der Abstand der Spannbacken… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.