Doppelstein


Doppelstein

Doppelstein, 1) so v.w. Doppelspath; 2) so v.w. Doublette 4); 3) so v.w. Würfel; 4) so v.w. Damenstein.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Doppelstein, der — Der Doppelstein, des es, plur. die e, S. 2 Doppeln …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Ernst Barlach Gesellschaft Hamburg — Die Ernst Barlach Gesellschaft Hamburg e.V. ist eine 1946 gegründete Publikumsgesellschaft, die sich dem Schriftsteller, Bildhauer und Zeichner Ernst Barlach (1870−1938) widmet. Sie hat es sich zum Ziel gesetzt, das künstlerische und literarische …   Deutsch Wikipedia

  • Ernst Barlach Museum — Die Ernst Barlach Gesellschaft Hamburg e.V. ist eine 1946 gegründete Publikumsgesellschaft, die sich dem Schriftsteller, Bildhauer und Zeichner Ernst Barlach (1870−1938) widmet. Sie hat es sich zum Ziel gesetzt, das künstlerische und literarische …   Deutsch Wikipedia

  • Dame — Damespiel; elegante Frau; Grazie; Signora (ital.); Madame (frz.); Lady; Frau von Stand * * * Da|me [ da:mə], die; , n: 1. gebildete, gepflegte Frau /Ggs. Herr/: sie benahm sich wie eine Dame; (als höfliche Anrede): meine Damen!; sehr geehrte… …   Universal-Lexikon

  • Barlach — Ernst Barlach Ernst Barlach (* 2. Januar 1870 in Wedel, Holstein; † 24. Oktober 1938 in Rostock) war ein deutscher Bildhauer, Schriftsteller und Zeichner. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Dame — (v. franz. dame „Herrin“, aus latein. domina „Hausherrin“) bezeichnet: höflich eine Frau Dame (Ritterwürde), Adelstitel Dame (Spielkarte), eine Karte in vielen Kartenspielen, auch als „Queen“ oder „Ober“ Dame (Spiel), ein strategisches Brettspiel …   Deutsch Wikipedia

  • Domino (Spiel) — Dominopartie Dominospieler; Karikatur von Honoré Daumier, 1839 …   Deutsch Wikipedia

  • Doublette — Dublette oder Doublette (Lehnwort aus dem 18. Jahrhundert nach frz. doublet, zu double = doppelt) bezeichnet: ein doppelt vorhandenes Stück oder Katalogisat, vor allem in Sammlungen, Bibliotheken, siehe z. B. Dublette (Bibliothek) in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Dublette — (veraltet Doublette) (Lehnwort aus dem 18. Jahrhundert nach frz. doublet, zu double = doppelt) bezeichnet: Dublette (Bibliothek), ein doppelt vorhandenes Stück oder Katalogisat, vor allem in Sammlungen und Bibliotheken Synonym, in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Dubletten — Dublette oder Doublette (Lehnwort aus dem 18. Jahrhundert nach frz. doublet, zu double = doppelt) bezeichnet: ein doppelt vorhandenes Stück oder Katalogisat, vor allem in Sammlungen, Bibliotheken, siehe z. B. Dublette (Bibliothek) in der… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.