Macer


Macer

Macer (lat. der Magere), römischer Familienname, bes., in der Aemilia, Clodia u. Licinia gens: 1) Ämilius M., Dichter aus Verona; st. nach 20 v. Chr.; er war Freund Virgils u. Ovids, verfaßte eine Ornithogonie, Theriaka, Annalen u.a., welche sämmtlich verloren gegangen sind. Das ihm zugeschriebene Lehrgedicht: Be virtute herbarum (über medicinische Kräuter), gehört wahrscheinlich erst dem 10. Jahrh. an, 1. Ausg. Neap. 1477; von Geroaldus, Caen 1509; Pictor, Bas. 1559; Ranzow, Lpz. 1590; Choulant, ebd. 1832; ein anderer Ämilius M. war ebenfalls Dichter u. Freund des Ovidius, schr.: Bellum trojanum; vgl. R. Unger, De Aem. Macro, Friedb. 1848. 2) Cajus Licinius M., war 72 v. Chr. Volkstribun u. später Prätor, als welcher er sich Erpressungen erlaubt hatte, deshalb angeklagt, wurde er verurtheilt u. starb darnach plötzlich. Er schrieb römische Annalen, sein Sohn war Calvus 2). 3) L. Clodius M., Proprätor in Afrika unter Nero; warf sich gegen diesen zum Gegenkaiser auf, ohne sich jedoch den Titel Kaiser anzueignen. Als Galba zur Regierung kam, ließ er den M. ermorden.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Macer — may refer to: * Gaius Licinius Macer (d. 66 BC), was an official and annalist of ancient Rome; * Lucius Clodius Macer was a legatus of the Roman Empire in Africa in the time of Nero. * Aemilius Macer was a Roman poet of the late Republic …   Wikipedia

  • Macer — ist der Familienname folgender Personen: Gaius Licinius Macer († 66 v. Chr.), römischer Politiker und Historiker Lucius Clodius Macer († 68), römischer Militär Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheid …   Deutsch Wikipedia

  • Macer — Macer, Ämilius, röm. Dichter, aus Verona, Freund Vergils, gest. 16 v. Chr., Verfasser verschiedener verlorner Lehrgedichte. Sammlung der Bruchstücke bei Bährens (»Fragmenta poetarum romanorum«, Leipz. 1886). Fälschlich trägt den Namen Macer… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Macer — Ma cer, n. [F. massier. See {Mace} staff.] A mace bearer; an officer of a court. P. Plowman. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Macer — Macer, Aemilius, röm. Dichter unter Augustus. von den Alten wegen einiger Lehrgedichte geschätzt; das ihm zugeschriebene de viribus herbarum ist unächt. Ein gleichnamiger Dichter war Freund des Ovid …   Herders Conversations-Lexikon

  • macer — [mā′sər] n. [ME < OFr massier < masse: see MACE1 & ER] a macebearer, esp. one who is an official in a Scottish court …   English World dictionary

  • Macer — Recorded in many forms including Macer, Maser, Masser, Massier, Maysor, Measor, Messer, and others, this is an English surname but one of early French origins. It was first introduced at the famous Conquest of 1066, or very shortly thereafter and …   Surnames reference

  • MACER — I. MACER Vide Clodius, it. Licinius. II. MACER avus paternus Severi Imperat. apud Spartianum …   Hofmann J. Lexicon universale

  • MACER — v. a. Voyez MASSER …   Dictionnaire de l'Academie Francaise, 7eme edition (1835)

  • macer — /may seuhr/, n. 1. macebearer. 2. (in Scotland) an officer who attends the Court of Session and carries out its orders. [1300 50; ME < AF; MF massier. See MACE1, ER2] * * * …   Universalium


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.