Kürnberg


Kürnberg

Kürnberg, der von K., ein mittelhochdeutscher Dichter, welcher wahrscheinlich im Breisgau seine Heimath hatte u. dessen Strophen u. Liebeslieder im Volkston bis in die Zeit um 1170 zurückreichen u. somit zu den ältesten auf uns gekommenen Bruchstücken der mittelhochdeutschen Lyrik gehören. Am besten herausgegeben von Wackernagel in Hoffmanns Fundgruben, Bd. 1.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kürnberg — ist der Name folgender geographischer Objekte: Kürnberg (Regenstauf), Ortsteil der Marktgemeinde Regenstauf, Landkreis Regensburg, Bayern Kürnberg (Schopfheim), Ortsteil der Stadt Schopfheim, Landkreis Lörrach, Baden Württemberg Kürnberg… …   Deutsch Wikipedia

  • Kürnberg (Schopfheim) — Kürnberg Stadt Schopfheim Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Kürnberg (Gemeinde St. Peter in der Au) — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Burgruine Kürnberg — Palas der Kürnburg bei Stamsried Alternativname(n): Kürnburg, Kirnberg …   Deutsch Wikipedia

  • Gündenhausen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Raitbach — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Schopfe — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Fahrnau — Stadt Schopfheim Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Schopfheim — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Johannes-Nepomuk-Darstellungen im Bezirk Amstetten — Der 1729 heilig gesprochene Johannes Nepomuk gilt nach Maria und Josef als der am dritthäufigsten dargestellte Heilige in Österreich.[1] An zahlreichen Standorten gibt es Johannes Nepomuk Darstellungen im niederösterreichischen Bezirk Amstetten.… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.