Kürze


Kürze

Kürze, 1) Gegensatz der Länge (s.d.); 2) (Prof.), kurz ist eine Sylbe, zu deren Aussprechung man blos Ein Zeittheil (Mora) braucht, s. Quantität; 3) Eigenschaft des Styls, daß er nur so viel Worte enthält, als zur Bezeichnung der Haupt- u. Nebenvorstellungen nöthig sind. Deshalb muß der Schreibende Weitschweifigkeit, Tautologien u. Tiraden vermeiden u. überhaupt die gegenseitige Beschränkung der K. u. Vollständigkeit, die Anwendung des Mehr u. Minder richtig verstehen, bes. die eigenthümliche Beschaffenheit des Stoffes u. die Fassungskraft des Lesers in Betracht nehmen. Vgl. Präcis u. Lakonisch.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kurze — ist der Familienname folgender Personen: Dietrich Kurze (* 1928), deutscher Historiker Markus Kurze (* 1970), deutscher Politiker Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichnete …   Deutsch Wikipedia

  • Kürze — ↑Brevität …   Das große Fremdwörterbuch

  • Kürze — hat Würze. Und ist die Seele des Witzes. Engl.: Brevity is the soul of wit. (Shakspeare, Hamlet, Act 2, Scene 2; Büchmann, 67.) …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Kürze — Prägnanz * * * Kür|ze [ kʏrts̮ə], die; , n: 1. <ohne Plural> geringe räumliche Ausdehnung in einer Richtung; geringe Länge: die Kürze des Kleides, der Haare; die Kürze der Transportwege ermöglicht eine Kostensenkung. 2. <ohne Plural>… …   Universal-Lexikon

  • Kürze — Kụ̈r·ze die; , n; meist Sg; 1 die geringe Länge von etwas: die Kürze des Weges; die Kürze des Briefes; die Kürze ihrer Haare 2 die geringe Dauer von etwas: die Kürze der Feier 3 die geringe Entfernung oder räumliche Ausdehnung von etwas: die… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Kürze — kurz: Das Adjektiv (mhd., ahd. kurz) ist in frühdeutscher Zeit vor der Lautverschiebung aus lat. curtus »verkürzt, gestutzt, verstümmelt« entlehnt, das im Sinne von »abgeschnitten« zu der idg. Wortgruppe von 1↑ scheren gehört. – Abl.: Kürze (mhd …   Das Herkunftswörterbuch

  • Kürze — die Kürze (Mittelstufe) geringe Länge oder Zeitdauer Beispiel: Viele Leute jammern über die Kürze des Lebens …   Extremes Deutsch

  • Kürze — 1. Begrenztheit, Beschränktheit, Knappheit. 2. Brevität, Bündigkeit, Gedrängtheit, Knappheit, Komprimiertheit, Prägnanz; (bildungsspr.): Lakonik, Lakonismus. * * * Kürze,die:inK.:⇨bald(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Kurze — Kụr·ze der; n, n; gespr ≈ Kurzschluss <etwas hat einen Kurzen> || NB: ein Kurzer; der Kurze; den, dem, des Kurzen …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Kürze — Kụ̈r|ze , die; ; in Kürze …   Die deutsche Rechtschreibung


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.