Küsterdingen


Küsterdingen

Küsterdingen, Pfarrdorf im Oberamte Tübingen des württembergischen Schwarzwaldkreises; Flachsbau; 1266 Ew.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kusterdingen — Kusterdingen …   Wikipédia en Français

  • Kusterdingen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Kusterdingen — Infobox Ort in Deutschland Name = Kusterdingen Wappen = kein lat deg = 48.5312 lon deg = 9.1484 Bundesland = Baden Württemberg Regierungsbezirk = Tübingen Landkreis = Tübingen Höhe = 405 Fläche = 24.24 Einwohner = 8245 Stand = 2006 12 31 PLZ =… …   Wikipedia

  • Kusterdingen — Original name in latin Kusterdingen Name in other language State code DE Continent/City Europe/Berlin longitude 48.52291 latitude 9.11977 altitude 409 Population 8282 Date 2011 04 25 …   Cities with a population over 1000 database

  • Immenhausen (Kusterdingen) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Mähringen (Kusterdingen) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Immenhausen (Württemberg) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Wankheim — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Orte im Landkreis Tübingen — Die Liste der Orte im Landkreis Tübingen listet die geographisch getrennten Orte (Ortsteile, Stadtteile, Dörfer, Weiler, Höfe, (Einzel )Häuser) im Landkreis Tübingen auf.[1] Systematische Liste ↓ Zur Alphabetischen Liste Ammerbuch mit den… …   Deutsch Wikipedia

  • Kirchenbezirk Tübingen — Basisdaten Landeskirche: Evangelische Landeskirche in Württemberg Prälatur: Reutlingen Fläche: km² Gliederung: 46 Kirchengem …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.