Lac sulphŭris


Lac sulphŭris

Lac sulphŭris, s. Schwefelmilch.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schwefel — (sulphur), griech. Thion, ein einfacher Stoff, findet sich gediegen, in den S. metallen, in den schwefelsauren Salzen, besonders in dem schwefelsauren Kalk (Gyps), mit Wasserstoff verbunden als S.wasserstoff in den S.quellen etc. Den meisten S.… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Schwefelmilch, die — Die Schwêfelmilch, plur. car. in der Chymie, ein weißes, zartes Pulver, welches aus der in kochendem Wasser aufgelöseten Schwefelleber mit Essig niedergeschlagen wird; Magisterium Sulphuris, Lac Sulphuris. S. Milch …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • List of alchemical substances — Alchemical studies produced a number of substances, which were later classified as particular chemical compounds or mixtures of compounds.Many of these terms were in common use into the 20th century.* Aqua Fortis nitric acid, can be formed by 2… …   Wikipedia

  • Heparprobe — Die Heparprobe ist eine Vorprobe im klassischen Trennungsgang der anorganischen Analytik. Sie dient dazu festzustellen, ob die zu analysierende Probe Schwefel in irgendeiner Form, zum Beispiel als Sulfid oder Sulfat, enthält. Historisches Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Schwefel — (Sulfur), chemisches Zeichen S, früher , Atomgewicht = 16 (H = 1) od. = 200 (O = 100). I. Der S. findet sich in der Natur theils frei als gediegener S., theils in Verbindung mit andern Elementen, bes. Metallen u. Sauerstoff. Der gediegene S.… …   Pierer's Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.