Lachmuskel


Lachmuskel

Lachmuskel, so v.w. Musculus risorius; s. Halsmuskeln, vgl. Lachen.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lachmuskel — (Musculus risorius Santorini), kleiner flacher Muskel, ein Teil des breiten Halsmuskels (Platysma myoides), verläuft von der untern Wangengegend quer zum Mundwinkel und ist beim Lachen in Tätigkeit …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Lachmuskel — Musculus risorius Ursprung Masseterfaszie, Haut der Wange Ansatz Mundwinkel Funktion Seitwärts u. Kopfwärtsbew …   Deutsch Wikipedia

  • Lachmuskel — Lạch|mus|kel, der (Anat.): Muskel im Bereich der Mundwinkel, durch den beim Lachen der Mund in die Breite gezogen wird: diese Show wird die n anstrengen, reizen, strapazieren, trainieren (zum Lachen reizen); er startete einen Angriff auf die n… …   Universal-Lexikon

  • Lachmuskel — Lạch|mus|kel …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Ananas Express — Filmdaten Deutscher Titel Ananas Express Originaltitel Pineapple Express P …   Deutsch Wikipedia

  • Gesichtsmuskel — Muskeln von Kopf, Gesicht und Hals Charakteristika der mimischen Muskulatur sind: sie inserieren an der Grenze zur Epidermis sie bewegen die Haut (kein Gelenk, wie bei der Skelettmuskulatur). die meisten mimischen Muskeln haben keine Muskelfaszie …   Deutsch Wikipedia

  • Gesichtsmuskeln — Muskeln von Kopf, Gesicht und Hals Charakteristika der mimischen Muskulatur sind: sie inserieren an der Grenze zur Epidermis sie bewegen die Haut (kein Gelenk, wie bei der Skelettmuskulatur). die meisten mimischen Muskeln haben keine Muskelfaszie …   Deutsch Wikipedia

  • Gesichtsmuskulatur — Muskeln von Kopf, Gesicht und Hals Charakteristika der mimischen Muskulatur sind: sie inserieren an der Grenze zur Epidermis sie bewegen die Haut (kein Gelenk, wie bei der Skelettmuskulatur). die meisten mimischen Muskeln haben keine Muskelfaszie …   Deutsch Wikipedia

  • Louis und seine außerirdischen Kohlköpfe — Filmdaten Deutscher Titel Louis und seine außerirdischen Kohlköpfe Originaltitel La soupe aux choux …   Deutsch Wikipedia

  • Mimische Muskulatur — Muskeln von Kopf, Gesicht und Hals Charakteristika der mimischen Muskulatur sind: sie inserieren an der Grenze zur Epidermis sie bewegen die Haut (kein Gelenk, wie bei der Skelettmuskulatur). die meisten mimischen Muskeln haben keine Muskelfaszie …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.