Lactid


Lactid

Lactid, C6H4O4, ein Zersetzungsproduct der Milchsäure, welches sich bildet, wenn man wasserfreie Milchsäure in einer Retorte bei 250–260° erwärmt; das in der Vorlage sich versammelnde Product wird im Wasserbade von den bei 100° flüchtigen Producten befreit u. erstarrt hierauf beim Erkalten zu einer Masse von Krystallen von L., welche durch Umkrystallisiren aus Alkohol gereinigt werden; es krystallisirt in glänzend weißen rhombischen Tafeln, welche geruch- u. geschmacklos sind u. unzersetzt sublimirt werden können; beim schnellen Erhitzen bis auf 250° zersetzt es sich u. liefert dieselben Producte wie die wasserfreie Milchsäure (s.d.); es löst sich in Alkohol u. Wasser; durch die Einwirkung des Wassers wird es allmälig, bei Gegenwart von Alkalien schneller in Milchsäure verwandelt.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lactid — Strukturformel (R,R) Lactid (links oben), (S,S) Lactid (rechts oben) und meso Lactid (unten) …   Deutsch Wikipedia

  • Lactid — Lac|tid [↑ Lact u. ↑ id (2)], das; s, e; Syn.: (bevorzugt:) Dilactid, (systematisch:) 3,6 Dimethyl 1,4 dioxan 2,5 dion: aus zwei Molekülen Milchsäure durch intermol. Veresterung entstandenes Dilacton. Analog aus Hydroxycarbonsäuren gebildete cycl …   Universal-Lexikon

  • Poly-Lactid — Sparschwein aus PLA Polylactide, die auch Polymilchsäuren (kurz PLA, vom englischen Wort polylactic acid) genannt werden, sind durch Wärmezufuhr verformbare Kunststoffe (siehe dazu Thermoplaste). Sie sind aus vielen, chemisch aneinander… …   Deutsch Wikipedia

  • Dilactid — Strukturformel Allgemeines Name Lactid Andere Namen Dilactid 3,6 Dimethyl 1,4 dioxan 2,5 dion 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Polylactat — Sparschwein aus PLA Polylactide, die auch Polymilchsäuren (kurz PLA, vom englischen Wort polylactic acid) genannt werden, sind durch Wärmezufuhr verformbare Kunststoffe (siehe dazu Thermoplaste). Sie sind aus vielen, chemisch aneinander… …   Deutsch Wikipedia

  • Polylactid — Sparschwein aus PLA Polylactide, die auch Polymilchsäuren (kurz PLA, vom englischen Wort polylactic acid) genannt werden, sind durch Wärmezufuhr verformbare Kunststoffe (siehe dazu Thermoplaste). Sie sind aus vielen, chemisch aneinander… …   Deutsch Wikipedia

  • Polylaktat — Sparschwein aus PLA Polylactide, die auch Polymilchsäuren (kurz PLA, vom englischen Wort polylactic acid) genannt werden, sind durch Wärmezufuhr verformbare Kunststoffe (siehe dazu Thermoplaste). Sie sind aus vielen, chemisch aneinander… …   Deutsch Wikipedia

  • Polymilchsäure — Sparschwein aus PLA Polylactide, die auch Polymilchsäuren (kurz PLA, vom englischen Wort polylactic acid) genannt werden, sind durch Wärmezufuhr verformbare Kunststoffe (siehe dazu Thermoplaste). Sie sind aus vielen, chemisch aneinander… …   Deutsch Wikipedia

  • Polymilchsäuren — Sparschwein aus PLA Polylactide, die auch Polymilchsäuren (kurz PLA, vom englischen Wort polylactic acid) genannt werden, sind durch Wärmezufuhr verformbare Kunststoffe (siehe dazu Thermoplaste). Sie sind aus vielen, chemisch aneinander… …   Deutsch Wikipedia

  • Polylactide — Polylactide, die auch Polymilchsäuren (kurz PLA, vom englischen Wort polylactic acid) genannt werden, sind durch Wärmezufuhr verformbare Kunststoffe (siehe dazu Thermoplaste). Sie sind aus vielen, chemisch aneinander gebundenen… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.