Ladepforte


Ladepforte

Ladepforte (Ballastpforte), eine viereckige Öffnung in den Seiten des Schiffes, manchmal auch vorne, um durch diese die Ladung (Fracht) an Bord zu bringen; wenn das Schiff in See geht, wird sie sorgfältig geschlossen u. kalfatert.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ladepforte — Ladepforte, Oeffnung in der Außenhaut eines Schiffes zum Transport und Stauen der Ladung; s. Schiffbau …   Lexikon der gesamten Technik

  • M-Wagen — Gesellschaftswagen der UIC X Bauart der Bundesbahn in Hanweiler Bad Rilchingen (Saarland) Als UIC X Wagen werden mehr als 6.145 Schnellzugwagen der Deutschen Bundesbahn bezeichnet, die ab 1952 in Dienst gestellt wurden und teilweise bis heute in… …   Deutsch Wikipedia

  • UIC-X-Wagen der DB — Gesellschaftswagen der UIC X Bauart der Bundesbahn in Hanweiler Bad Rilchingen (Saarland) Als UIC X Wagen werden mehr als 6.145 Schnellzugwagen der Deutschen Bundesbahn bezeichnet, die ab 1952 in Dienst gestellt wurden und teilweise bis heute in… …   Deutsch Wikipedia

  • Pforte [2] — Pforte, eine Oeffnung in der Außenhaut eines Schiffes zum Transport von Materialien – Kohlenpforte, Ladepforte –, für die Geschütze – Geschützpforte – oder zur Beleuchtung – Seitenpforte. T. Schwarz …   Lexikon der gesamten Technik

  • Schiffbau [1] — Schiffbau. Der praktische Schiffbau – über den theoretischen Teil vgl. Schiffsberechnung, Stabilität der Schiffe, Metazentrum, Schiffsschwingungen, Schiffswiderstand – umfaßt die Konstruktion und den Bau des Schiffsrumpfes sowie den… …   Lexikon der gesamten Technik

  • UIC-X-Wagen (DB) — Gesellschaftswagen der UIC X Bauart der Bundesbahn in Hanweiler Bad Rilchingen (Saarland) Als UIC X Wagen werden mehr als 6.145 Schnellzugwagen der Deutschen Bundesbahn bezeichnet, die ab 1952 in Dienst gestellt wurden und teilweise bis heute in… …   Deutsch Wikipedia

  • Massaker von Chios — Eugène Ferdinand Victor Delacroix, Das Massaker von Chios (1824), Louvre Das Massaker von Chios wurde im April 1822 durch die Osmanen gegen die griechische Bevölkerung der Insel Chios verübt. Es war eine der bekanntesten Episoden des griechischen …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.