Ladeschein


Ladeschein

Ladeschein, so v.w. Frachtbrief.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ladeschein — Ladeschein …   Deutsch Wörterbuch

  • Ladeschein — (Strom , Fluß , Binnenkonnossement), ein dem Konnossement (s. d.) nachgebildetes Warenpapier (s. d.), auf dem der Frachtführer oder Binnenschiffer dem Absender den Empfang des ihm zur Beförderung übergebenen Gutes bestätigt und sich verpflichtet …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ladeschein — Ladeschein, s. Konnossement …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Ladeschein — Ein Ladeschein ist eine üblicherweise in der Binnenschifffahrt verwendete Form einer Frachturkunde (vgl. § 444 HGB), in der sich der Frachtführer verpflichtet, das Frachtgut an denjenigen auszugeben, der den Ladeschein zurückgibt (also an… …   Deutsch Wikipedia

  • Ladeschein — La|de|schein 〈m. 1〉 Quittung für erhaltene Güter, verbunden mit der Verpflichtung zur Auslieferung, dem Konnossement entsprechende Urkunde in der Binnenschifffahrt * * * Ladeschein,   rkunde, die der Frachtführer über seine Verpflichtung zur… …   Universal-Lexikon

  • Ladeschein — 1. Begriff: Ein im Frachtgeschäft vom ⇡ Frachtführer ausgestelltes ⇡ Wertpapier, in dem der Empfang der zur Beförderung übergebenen Güter bescheinigt und die Aushändigung an den im L. bezeichneten Empfänger versprochen wird (§§ 444–448 HGB). 2.… …   Lexikon der Economics

  • Traditionspapier — Traditionspapiere werden in Deutschland Wertpapiere genannt, die einen Herausgabeanspruch auf bewegliche Sachen verbriefen und welche zugleich die Sache selbst in der Weise ersetzen, dass über sie durch Übergabe des Papiers verfügt werden kann.… …   Deutsch Wikipedia

  • Ausgabepreis — Ein Wertpapier ist eine Urkunde, die ein privates Recht, beispielsweise eine Forderung oder eine Beteiligung an einer Kapitalgesellschaft, verbrieft. Um das Recht geltend zu machen, ist zumindest der Besitz der Urkunde notwendig. Eine Urkunde… …   Deutsch Wikipedia

  • Wertpapiere — Ein Wertpapier ist eine Urkunde, die ein privates Recht, beispielsweise eine Forderung oder eine Beteiligung an einer Kapitalgesellschaft, verbrieft. Um das Recht geltend zu machen, ist zumindest der Besitz der Urkunde notwendig. Eine Urkunde… …   Deutsch Wikipedia

  • Wertpapieren — Ein Wertpapier ist eine Urkunde, die ein privates Recht, beispielsweise eine Forderung oder eine Beteiligung an einer Kapitalgesellschaft, verbrieft. Um das Recht geltend zu machen, ist zumindest der Besitz der Urkunde notwendig. Eine Urkunde… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.