Lagōna [1]


Lagōna [1]

Lagōna, neulateinischer Name der Lahn.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lagöna — (lat., griech. Lagynos), bei den Römern ein Gefäß mit engem Hals, weitem Bauch und Henkel (s. Abbildung), diente als Aushängeschild vor Weinhandlungen und wurde bei Tisch den Gästen vorgesetzt. Lagöna …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Lagōna [2] — Lagōna, so v.w. Weißfisch …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Lagona Dahab Village — (Дахаб,Египет) Категория отеля: 2 звездочный отель Адрес: South Sinai , Дахаб, Египет …   Каталог отелей

  • Grzymała coat-of-arms — Grzymała Battle cry: Grzymała Details Alternative names Grzymalita, Ślasa (Slasa) Earliest mention …   Wikipedia

  • Cucurbituril — Computer models of Q5, Q6, and Q7. Top row is the view into the cavity and the bottom is the side view Cucurbiturils are methylene linked macrocyclic molecules made of glycoluril [=C4H2N4O2=] monomers. The oxygen atoms are located along the edges …   Wikipedia

  • Timothy Paul Baymon — Infobox Bishop name = Timothy Paul bishop of = Metropolitan Archbishop of the International Communion of the Holy Christian Orthodox Church enthroned = September 2007 ended = IncumbentTimothy Paul (born Timothy B. Baymoncite news title =… …   Wikipedia

  • Cucurbituril — Modelle von CB[5], CB[6] und CB[7]; Oben: Sicht in den Hohlraum; Unten: Seitenansicht Cucubiturile sind makrocyclische Moleküle, die sich aus mehreren Glycoluril Einheiten zusammensetzen. Diese Moleküle sind chemisch besonders interessant, da sie …   Deutsch Wikipedia

  • Cucurbiturile — Modelle von CB[5], CB[6] und CB[7]; Oben: Sicht in den Hohlraum; Unten: Seitenansicht Cucurbiturile sind makrocyclische Moleküle, die sich aus mehreren Glycoluril Einheiten zusammensetzen und die Fähigkeit besitzen, andere Moleküle in ihrem… …   Deutsch Wikipedia

  • José María Moncada — Tapia (* 8. Dezember 1870 in San Rafael del Sur; † 23. Februar 1945 in Managua) war vom 1. Januar 1929 bis zum 1. Januar 1933 Präsident von Nicaragua. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Pacto del Espino Negro 3 Tiscapa …   Deutsch Wikipedia

  • José María Moncada Tapia — (* 8. Dezember 1870 in San Rafael del Sur; † 23. Februar 1945 in Managua) war vom 1. Januar 1929 bis zum 1. Januar 1933 Präsident von Nicaragua. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Pacto del Espino Negro 3 …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.