Lahra


Lahra

Lahra, angeblich thüringische, unbekannte Gottheit, welche auf einem Berge bei Gröningen verehrt u. deren Heiligthum von Bonifacius zerstört worden sein soll.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • LAHRA — ??? Germ. cum tractu adiacente sub Baronibus olim Geroldec ???: Quorum prosapiâ in Iacobo non ita doduni Exstincta. Frid. March. Badâ Durlacensis. nomine coniugis Annae Mariae. Baronis ultimi filiae; sibi vindicavit; poslea quoque ex Geroldeccia… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Ethiopia — /ee thee oh pee euh/, n. 1. Formerly, Abyssinia. a republic in E Africa: formerly a monarchy. 58,732,577; 409,266 sq. mi. (1,060,000 sq. km). Present boundaries include Eritrea. Cap.: Addis Ababa. 2. Also called Abyssinia. an ancient region in NE …   Universalium

  • Kishanganj — Infobox Indian Jurisdiction native name = Kishanganj | type = city | latd = 25.7 | longd = 86.95 locator position = right | state name = Bihar district = Kishanganj leader title = leader name = altitude = 42 population as of = 2001 population… …   Wikipedia

  • Emak Bakia — Infobox Album Name = Emak Bakia Type = studio Artist = Muslimgauze Released = 1994 January [http://www.the edge.ws/muslimgauze/releases/emak.htm] Recorded = Genre = Length = Label = Concrete Productions CPRODCD020 Producer = Reviews = Last album …   Wikipedia

  • Lada (Gottheit) — Lada, Lahra oder Lado(na), teilweise auch Lupa[1] genannt ist eine slawische Gottheit. In mittelalterlichen tschechischen und russischen Hochzeitsliedern findet sich der Ausruf Lada oder Lado in der Bedeutung „Geliebte“. Daraus entstand die… …   Deutsch Wikipedia

  • Lada (Göttin) — Lada, Lahra oder Lado(na), teilweise auch Lupa[1] genannt ist eine slawische Gottheit. In mittelalterlichen tschechischen und russischen Hochzeitsliedern findet sich der Ausruf Lada oder Lado in der Bedeutung „Geliebte“. Daraus entstand die… …   Deutsch Wikipedia

  • Lerrat — (spr Lähra), André, geb. 1703 in Paris; Geburtshelfer, verdient um die Verbreitung u. Förderung des Gebrauchs der Geburtszange; Erfinder einer solchen (Lerrat sche Zange); st. 1780 …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Biel [1] — Biel, ein angeblicher Götze der alten Sachsen und Thüringer, der zuerst im 17. Jahrh. in einer Lebensbeschreibung des Bonifaz genannt wird; zweifellos wie andre Götter (Stufso, Reto, Lahra, Jecha) nur zur Erklärung eines Ortsnamens (des… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Biel (Gottheit) — Biel ist der Name eines angeblichen Gottes der Sachsen und Thüringer[1]. Da die älteste Nachweisbare Quelle für die Existenz eines solchen Gottes eine Vita des heiligen Bonifatius aus dem 17. Jahrhundert darstellt, wird heute zumeist davon… …   Deutsch Wikipedia

  • Kunst — 1. A Konst at nian Bruat. (Amrum.) – Haupt, VIII, 369, 321. 2. Aller Kunst Anfang ist geringe. 3. Als beste Kunst wird gerühmt, dass man thut, wie sich geziemt. Jeder seinem Stande und Alter angemessen. 4. Alte Kunst nährt. Dän.: Bedre er gammel… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.