Lieutenant


Lieutenant

Lieutenant (v. fr., spr. Liöht'nang), im Deutschen gewöhnlich Leutnant gesprochen; 1) Stellvertreter von Jemand, bes. wenn derselbe eine öffentliche Function bekleidet; so: L. du roi, Stellvertreter des Königs; früher in den französischen Provinzen die mit der höchsten Gewalt bekleideten Gouverneure, später der Chef der Armeepolizei, welcher das Hauptquartier begleitete; Generallieutenant, ursprünglich eine Person, welche die Stelle des commandirenden Generals versieht. L. civil, Beamter des Königs, unmittelbar unter ihm in einem bestimmten Civilzweig. L. général du royaume, Regent im Namen des Königs, wie Ludwig Philipp in den ersten Tagen der Revolution. 2) der Stellvertreter eines Capitäns; meist deren zwei, drei, vier od. fünf bei jeder Compagnie; der erste derselben, der besonders patentisirt ist, heißt Ober- (Premier-) Lieutenant, od. auch L. ohne besonderen Zusatz, die übrigen Unter- (Second-, Sous-) Lieutenants. Sie unterstützen die Capitäns bei der Compagnie, auch sind ihnen eigene Theile der Compagnie (Inspectionen) untergeben, die sie speciell im Auge behalten müssen. 3) Bei der Marine der Offizier nach dem Capitän; wie aber die Schiffscapitäns, so nehmen auch die L-s einen höheren Rang ein, als die L-s der Landarmee; in Flotten, wo die Schiffscapitäns den Generalmajors der Landarmee gleich stehen, sind die ersten Schiffslieutenants mit den Obersten od. Oberstlieutenants, die zweiten den Majors od. Capitäns der Landarmee gleich, u. bei Flotten, wo die Schiffscapitäns den Obersten od. auch den Majors gleich stehen, rangiren die ersten L-s mit den Majors od. auch mit den Capitäns der Armee, die zweiten noch niedriger.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • lieutenant — [ ljøt(ə)nɑ̃ ] n. m. • luetenant 1287; de 1. lieu et tenant, proprt « tenant lieu de » 1 ♦ Personne qui est directement sous les ordres du chef et le remplace éventuellement. Les lieutenants d Alexandre, de César. Chef d entreprise qui a de bons… …   Encyclopédie Universelle

  • Lieutenant — (abbreviated Lt. or Lieut.) is a military, naval, paramilitary, fire service, emergency medical services or police officer rank.Lieutenant may also appear as part of a title used in various other organizations with a codified command structure.… …   Wikipedia

  • lieutenant — Lieutenant. s. m. Officier qui est immediatement sous un autre Officier en chef, & qui tient son lieu en son absence. Gouverneur & Lieutenant General pour le Roy dans la province de &c. Lieutenant de Roy de Languedoc. Lieutenant de Roy de la… …   Dictionnaire de l'Académie française

  • Lieutenant — Lieu*ten ant (l[ u]*t[e^]n ant), n. [F., fr. lieu place + tenant holding, p. pr. of tenir to hold, L. tenere. See {Lieu}, and {Tenant}, and cf. {Locum tenens}.] 1. An officer who supplies the place of a superior in his absence; a representative… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • lieutenant — [lo͞o ten′ənt; ] Brit & Cdn [ lef ten′ənt] n. [ME lutenand, luftenand < MFr < lieu (see LIEU) + tenant, holding, prp. of tenir, to hold < L tenere, to hold: see THIN] 1. a person who acts for a superior, as during the latter s absence;… …   English World dictionary

  • Lieutenant — (frz. [ljøtˈnɑ̃], engl. [lɛfˈtɛnənt] (BE) oder auch [luːˈtɛnənt] (AE)) bezeichnet im französischen Wortsinne (lieu + tenant): Statthalter im englisch und französischsprachigen Raum einen militärischen Dienstgrad, in den Landstreitkräften… …   Deutsch Wikipedia

  • lieutenant — ► NOUN 1) a deputy or substitute acting for a superior. 2) a rank of officer in the British army, above second lieutenant and below captain. 3) a rank of officer in the navy, above sub lieutenant and below lieutenant commander. DERIVATIVES… …   English terms dictionary

  • Lieutenant — Lieutenant, s. Leutnant …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Lieutenant — Lieutenant, s. Leutnant …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Lieutenant — (liöhtʼnang), Stellvertreter, der unterste Offiziersrang …   Herders Conversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.