Maddalēna


Maddalēna

Maddalēna (Magdalena), 1) kleine Insel in der Meerenge von Bonifacio zwischen Corsica u. Sardinien, nordöstlich von der letzteren gelegen u. zu Sardinien gehörig; 16 QM.; bergig u. besteht zum Theil aus Granitfelsen; über 2000 Ew., welche fleißig, lebhaft, heiter u. gute Seeleute sind, weshalb aus ihnen die Mannschaft der sardinischen Galeeren besteht. Im Alterthum hieß sie Phintonis insula. Neben M. liegt die kleine Insel Caprera, wo nach 1855 Garibaldi eine Besitzung hatte, u. die von San Stefano, die beide bewohnt sind; in nordwestlicher Richtung liegen die unbewohnten Inselchen Sta. Maria, Ruzzoli, Budelli u. Barettini; 2) Stadt daselbst, amphitheatralisch am Ufer gelegen, mit Hafen (Calagavela), Weinbau u. 1500 Ew. Die Stadt ist in der Mitte des 18. Jahrh gegründet.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Maddalena — (ital.) steht für: Personenname: ein Vorname, dt. Magdalena – dort auch zu Namensträgerinnen Daniela de Maddalena (* 1958), Schweizer Malerin Max Maddalena (1895−1943), deutscher Kommunist und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus… …   Deutsch Wikipedia

  • Maddalena — Données clés Titre original grec moderne : Μανταλένα Réalisation Dinos Dimopoulos Scénario Yorgos Roussos Acteurs principaux Alíki Vouyoukláki Dimitris Papamichail …   Wikipédia en Français

  • Maddalena II — (Gualdo di Macerata,Италия) Категория отеля: 3 звездочный отель Адрес: 62020 Gualdo di …   Каталог отелей

  • Maddalēna, La — Maddalēna, La, die größte der Bucinarischen Inseln nordöstlich von Sardinien, in der Straße von Bonifacio, zum Kreis Tempio der ital. Provinz Sassari gehörig, hat 20,12 qkm und mit Santo Stefan o zusammen (1901) 7269 Einw., die Granitbrüche,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Maddalena — Maddalēna, La, größte der Magdaleneninseln in der Bonifaciusstraße, im NO. Sardiniens, 20 qkm, mit vortrefflichem Hafen; stark befestigt …   Kleines Konversations-Lexikon

  • maddalena — 1mad·da·lé·na s.f. TS agr. varietà di pesche che maturano nel periodo della festa di santa Maria Maddalena {{line}} {{/line}} DATA: sec. XX. ETIMO: dal n.p.f. Maddalena. 2mad·da·lé·na s.f. TS gastr. → madeleine {{line}} {{/line}} DATA: 1869.… …   Dizionario italiano

  • Maddalena, S. — S. Maddalena, die italienische Bezeichnung für S. Magdalena …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Maddalena — Madalena, Maddalena italienische Form von → Magdalena (Bedeutung: die aus Magdala Stammende). In Italien zeitlos beliebt …   Deutsch namen

  • Maddalena — Provenance. Vient de l hébreu Magdala Nom d un villade de Galilée où demeurait Marie Madeleine. Se fête le 22 juillet. Histoire. Parmi les femmes qui pleuraient la mort de Jésus, Marie Madeleine fut la première, selon l Evangile, avant même les… …   Dictionnaire des prénoms français, arabes et bretons

  • maddalena — {{hw}}{{maddalena}}{{/hw}}s. f. Donna traviata e penitente (dal nome della peccatrice convertita da Gesù) …   Enciclopedia di italiano


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.