Maalpfahl

Maalpfahl (Maalsäule), 1) so v.w. Grenzpfahl; 2) so v.w. Aichpfahl.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Maal [1] — Maal, 1) Figur od. sonstiges äußeres Zeichen zur Erinnerung; daher 2) so v.w. Denkmal; 3) (Mumme), bei Flußschiffern ein in den Strom geschlagner Pfahl, der 4–5 Fuß über den Wasserspiegel empor steht, um die Sandbänke u. Untiefen zu bezeichnen.… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”