Maalstatt

Maalstatt, 1) Grenzpunkt; 2) Gerichtsstätte, Richtstätte; 3) der Platz, wo das Volk sich versammelt.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Maalzeichen — Maalzeichen, 1) so v.w. Maalstatt 1); 2) eingeätzte, verschieden gefärbte Figuren od. Namenszüge, bes. auf Backen, Stirn, Armen od. Rücken. Die Sitte stammt aus den ältesten Zeiten, so trugen Sklaven den Namenszug ihres Herrn, Soldaten den ihres… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Mahl — Mahl, 1) so v.w. Mahlzeit, bes. in Zusammensetzungen, wie Gastmahl, Abendmahl etc.; daher M. des Herrn, so v.w. Abendmahl; 2) die Speisen selbst; 3) so v.w. Maalstatt 2) u. 3) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Maalplatz — Maalplatz, Maalstatt, s.v.w. Gerichtsstätte …   Kleines Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”