Schwershīn

Schwershīn, Marktflecken im russischen Gouvernement Mohilew, im Kreise Rogatschew, am linken Ufer des Dnjepr, hat eine große Kirche, welche früher den unirten Griechen gehörte; 1000 Ew.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”