Schwimmblase

Schwimmblase, eine meist atmosphärische Luft enthaltende Blase im Leib der Fische, s.d. S. 301.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schwimmblase — einer Rotfeder Die Schwimmblase ist ein Organ der Knochenfische. Sie dient dazu, das spezifische Gewicht des Fisches dem des umgebenden Wassers anzugleichen, sodass der Fisch im Wasser schweben kann. Sie wird aus einer Ausstülpung des Vorderdarms …   Deutsch Wikipedia

  • Schwimmblase — Schwimmblase, eine häutige, mit Luft erfüllte Blase, die bei Fischen (s. d., S. 604) zwischen Wirbelsäule und Darm liegt und meist mit letzterm durch einen Luftgang (ductus pneumaticus) in Verbindung steht. Auch da, wo dieser Luftgang dem… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schwimmblase — Schwimmblase, bei Fischen ein häutiger Sack zwischen Wirbelsäule und Darmkanal, dient als hydrostatischer Apparat, entspricht den Lungen der höhern Wirbeltiere; fehlt vielen Fischen, wie den Rundmäulern, Haifischen, Rochen etc …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Schwimmblase — Schwimmblase, phylogenetisch aus Lungen hervorgegangenes, dorsal zwischen Darm und Wirbelsäule liegendes Auftriebsorgan der Knochenfische. Von den beiden aus den hinteren Kiementaschen entstandenen Luftsäcken entwickelt sich der rechte zur S. Sie …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Schwimmblase — Schwịmm|bla|se 〈f. 19〉 vom Darm abzweigendes Hohlorgan der Knochenfische, das nach Belieben mit Luft gefüllt werden kann u. das Auf u. Niedersteigen im Wasser erleichtert * * * Schwịmm|bla|se, die: 1. mit Luft gefülltes Hohlorgan im Leib eines… …   Universal-Lexikon

  • Schwimmblase — Schwịmm·bla·se die; der Teil des Körpers eines Fisches o.Ä., der voll Luft ist und mit dem sich der Fisch an die Tiefe des Wassers anpassen kann …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Schwimmblase — Schwịmm|bla|se …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Schwimmblase, die — Die Schwimmblase, plur. die n, eine Luftblase in dem Bauche der Fische, welche mit dem Magen verbunden ist, um sich dadurch im Schwimmen eine verschiedene Schwere zu geben; die Fischblase …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Knochenfisch — Knochenfische Riesenzackenbarsch (Epinephelus lanceolatus) im Georgia Aquarium von Atlanta, USA Systematik …   Deutsch Wikipedia

  • Knochenfische im weiteren Sinne — Knochenfische Riesenzackenbarsch (Epinephelus lanceolatus) im Georgia Aquarium von Atlanta, USA Systematik …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”