Schwindelhafer

Schwindelhafer (Schwindelkorn, Schwindellolch, Taumellolch), ist Lolium temulentum.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schwindelhafer, der — Der Schwindelhafer, des s, plur. inus. S. Schwingel …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Lolch — Sm Schwindelhafer per. Wortschatz fach. (12. Jh.), mhd. lul(li)ch, lulche, (mhd. ch ist aus j entwickelt), ahd. lolli Entlehnung. Entlehnt aus l. lolium n. Schwindelhafer, Trespe .    Ebenso nfrz. lolium, lolie. lateinisch l …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Blind — 1. Besser blind an den Augen, als blind am Gemüth. – Simrock, 1151. 2. Besser blind und furchtsam als unvorsichtig. – Sailer, 112. 3. Besser eine etwas Blinde, als eine viel zu Schöne. (Serb.) 4. Blind, alt und arm – dass Gott erbarm . (S. ⇨ Alt… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Celliten — Die Lollarden (Lollharden, englisch Lollars oder auch Matemans, Alexianer, Celliten, auch Wiklifiten). Die Lollarden widersetzten sich der Kirchenhierarchie und traten für die Rechtfertigung durch den Glauben ein. Sie lehnten viele katholische… …   Deutsch Wikipedia

  • Lollarden — Die Lollarden (Lollharden, englisch Lollards oder auch Matemans, Alexianer, Celliten, auch Wiklifiten) waren die Mitglieder einer religiösen Bewegung, die sich in England gegen Ende des 14. Jahrhunderts entwickelte. Sie widersetzten sich der… …   Deutsch Wikipedia

  • Lollharden — Die Lollarden (Lollharden, englisch Lollars oder auch Matemans, Alexianer, Celliten, auch Wiklifiten). Die Lollarden widersetzten sich der Kirchenhierarchie und traten für die Rechtfertigung durch den Glauben ein. Sie lehnten viele katholische… …   Deutsch Wikipedia

  • Matemans — Die Lollarden (Lollharden, englisch Lollars oder auch Matemans, Alexianer, Celliten, auch Wiklifiten). Die Lollarden widersetzten sich der Kirchenhierarchie und traten für die Rechtfertigung durch den Glauben ein. Sie lehnten viele katholische… …   Deutsch Wikipedia

  • Wiklifiten — Die Lollarden (Lollharden, englisch Lollars oder auch Matemans, Alexianer, Celliten, auch Wiklifiten). Die Lollarden widersetzten sich der Kirchenhierarchie und traten für die Rechtfertigung durch den Glauben ein. Sie lehnten viele katholische… …   Deutsch Wikipedia

  • Lolĭum — (L. L., Lolch), Pflanzengattung aus der Familie der Gramineae Hordeaceae, 3. Kl. 2. Ord. L.; Ährchen der zusammengesetzten Ähre auf Ausschnitten der Spindel sitzend, mit dem Rücken gegen die Spindel gestellt, Balg einklappig, drei bis vielblüthig …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Taumelkrankheit — Taumelkrankheit, volkstümlich Krankheitszustände bei Tieren mit Taumeln, Schwanken im Hinterteil und Schwindel. Solche Erscheinungen treten namentlich auf bei Futtervergiftungen. Ob gerade der danach benannte Taumellolch (Schwindelhafer, Lolium… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”